Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

LFP - Large-Format-Printing

Printdata auf der INPRINT 2014

Auf der INPRINT 2014 zeigen Printdata und Xerox mit dem Zusammenspiel des Großformatdrucksystems Xerox Wide Format IJP2000 mit der E-Business-Lösung Obility gemeinsam neue Wege für die Herstellung großformatiger Druckerzeugnisse für industrielle Einsätze auf.

Montag 17. März 2014 - Auf der INPRINT 2014 (8. - 10. April in Hannover) präsentiert das Karlsruher Printdata Systemhaus für digitale Drucklösungen auf einem gemeinsamen Stand mit Xerox (Stand H32) innovative industrielle Anwendungen mit dem Großformatdrucksystem Xerox Wide Format IJP2000.

Anzeigen:

Printdata ist zertifizierter Xerox Graphic Communications Reseller und liefert schlüsselfertige Komplettlösungen inklusive Hard- und Software aus einer Hand, die unter anderem Industriebetrieben neue Kommunikationsformen und Geschäftskonzepte rund um die Themen Digitaldruck und E-Business Print ermöglichen. So zeigt der Systemintegrator in Hannover eine leistungsstarke und sehr flexible Gesamtlösung für die Produktion großformatiger Druckerzeugnisse für industrielle Einsätze, die das Hochleistungsdrucksystem Xerox Wide Format IJP2000 mit der plattformunabhängigen E-Business Print-Lösung Obility kombiniert. Dabei werden die Prozesse rund um die Übertragung und Verarbeitung der Druckdaten optimiert und die Auftragssteuerung inklusive der drucktechnischen und kaufmännischen Abwicklung der Produktion der Druckerzeugnisse weitgehend automatisiert. Die großformatigen Druckerzeugnisse lassen sich mit Obility wahlweise über Online-Plattformen innerhalb bestimmter Grenzen flexibel editieren, die Kunden individuell definieren können. Auch Personalisierungen der Druck- erzeugnisse sind möglich, wobei wiederum flexibel Bilddatenbanken eingebunden werden können. Damit unterstützt Obility perfekt die hohe Produktivität der Xerox Wide Format IJP2000.
Egal, ob Konstruktions- und andere Pläne, technische Zeichnungen, geografische Karten oder Poster und Plakate – bei einer hohen Auflösung bis 1.600 x 1.600 dpi produziert die Xerox Wide Format IJP2000 pro Minute bis zu 420 m2/h bzw. sieben Drucke im DIN A 0-Format oder zwölf Drucke im DIN A 1-Format. Das maximale Materialformat beträgt 1.067 mm Breite und 30 m Länge. Hinzu kommt enorme Flexibilität bei den verarbeitbaren Materialien: Die Xerox Wide Format IJP2000 bedruckt eine breite Palette verschiedener Papiere, Vinyle, Gewebe oder Folien. In der Materialzufuhr bietet das System eine Kapazität für vier Rollen, womit sich bis 600 Meter Substrate auf einmal laden lassen. Die Rollen sind mit wenigen Handgriffen binnen kürzester Zeit ausgetauscht. Kurz: Die Xerox Wide Format IJP2000 vereint in der Herstellung großformatiger Druckerzeugnisse für industrielle Anwendungen kürzeste Produktionszeiten mit sehr hoher Qualität und Flexibilität.
Die innovative E-Business Print-Lösung Obility wurde im Rahmen eines Joint Ventures gemeinsam von Printdata und dem Software-Haus M/S VisuCom aus Mülheim-Kärlich entwickelt. Neben der umfassenden Funktionalität bis hin zur automatisierten Prozesssteuerung zeichnet sich Obility durch besondere Flexibilität aus. Deshalb können Kunden ihr Online-Geschäft ohne großen Programmier- und Kostenaufwand weitgehend beliebig – bei Bedarf tagesaktuell – und in Eigenregie anpassen. Das erlaubt eine konsequente Kundenorientierung. Darüber hinaus zeigen sich die Schnittstellen von Obility offen für die Integration mit Software-Lösungen wie unter anderem Management-Informationssystemen (MIS), Content Management-Systemen (CMS), Product Information Management-Systemen (PIM) und Enterprise Resource Planning-Lösungen (ERP).
„Auf der INPRINT 2014 zeigen wir gemeinsam mit Xerox, wie das Zusammenspiel aus Obility und der Xerox Wide Format IJP2000 Industriebetrieben und/oder ihren Druckdienstleistern völlig neue Möglichkeiten für die Organisation der Print-Procurement-Prozesse bei großformatigen Druckerzeugnissen erlaubt. Dabei unterstreichen wir als Printdata gleichzeitig unser breites Praxis-Know-how rund um den Digitaldruck einschließlich der Personalisierung von Druckerzeugnissen sowie die Themenbereiche Web-to-Print, Color Management und IT“, erklärt Frank Siegel, Geschäftsführer der Printdata GmbH, die auch exklusive Handelsvertretung für Obility in der Druck- und Medienbranche ist.

www.printdata.biz
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe