Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Workflow

„PrintshopCreator Suite“ mit neuem Layout-Modul

Montag 23. Februar 2015 - Die Münsteraner PrintshopCreator GmbH, Anbieter von Web2Print-Lösungen für die Druck- und Medienindustrie, hat ihre "PrintshopCreator Suite" mit Beginn des neuen Jahres weiter verbessert. Ab sofort verfügt die vielfach bei Druckereien und Mediendienstleistern eingesetzte Anwendung über ein noch flexibleres und leistungsstärkeres "Layout-Modul." Kunden können dadurch noch komplexere und anspruchsvollere freie Designs erstellen und direkt im System die Produktion auslösen. Mediendienstleistern wiederum ermöglicht das neue "Layout-Modul" noch mehr Varianten für online angebotene Produkte. Ein Unternehmen, das aus diesen neuen Chancen bereits Nutzen zieht, ist die Sweet Promotion GmbH in Hamburg. Sie verwendet die neue "PrintshopCreator Suite" für das Ostergeschäft.

Anzeigen:

Im Mittelpunkt des von der Sweet Promotion GmbH betriebenen offenen Bestell-Shops steht die Idee, Foto-Osterkalender ab einem Stück anzubieten. Je nach Wunsch des Anwenders können in die Printprodukte eigene Fotos, Motive und Grafiken sowie vorgegebene Hintergründe, Rahmen und Stilelemente sowie Farben eingefügt werden.

Die grafische Zusammensetzung des „individuellen Kalenders“ und die abschließende Erstellung des finalen Drucklayouts inkl. Rückseite mit Barcode übernimmt das neue „Layout-Modul“ innerhalb der „PrintshopCreator Suite“. Dieses sowie die anderen umfangreichen Multi-Shop-Funktionalitäten dienen auch als Grundlage für weitere Shops des Unternehmens. Weitere Beispiele auf der PrintshopCreator Homepage.

Vielfache Funktionen & günstiger Preis
Shopbetreiber erhalten von PrintshopCreator ein vollständig vorkonfiguriertes Gesamtpaket mit Beispielshops für einen offenen Printshop und einen passwortgeschützten B2B Mandantenshop. Die Shops sind mit rund 200 fertigen Produkten für den Digitaldruck und Offsetdruck inkl. Kalkulation, Uploads, Preflights und Layouter Designs befüllt. Das Angebot zeichnet sich außerdem durch einen günstigen Bereitstellungspreis und günstige, vom Umsatz unabhängige monatliche Gebühren aus.

Neben dem parallelen Betrieb beliebig vieler unterschiedlicher Shops zählen die umfangreiche Produkt-, Mandanten- und Rechteverwaltung, vielfältige Kalkulations-Möglichkeiten, eigene Payment- und E-Payment-Anbindungen, eigene Modulentwicklungen sowie eigene HTML-Templates zu den Vorteilen. Die Mehrsprachfähigkeit sowie eine integrierte API-Schnittstelle zu anderen IT-Systemen ergänzen den Leistungsumfang der Lösung.

Internet-Konfiguration
Um dem bei vielen Druck-Unternehmen vorhandenen Mangel an Ressourcen und Fachwissen zu begegnen, lässt sich die PrintshopCreator Suite vollständig mit Hilfe von einfach zu verstehenden Benutzermasken sowie Anleitungen im Netz aufbauen. Kosten- und zeitintensive Schulungen vor Ort entfallen dadurch komplett. Was aber fast noch wichtiger ist: Den Unternehmen wird die Angst genommen, die häufig mehrtägigen und umfangreichen Schulungen könnten für die eigenen Mitarbeiter auf einen Schlag zu anspruchsvoll und damit vergeblich sein.

www.printshopcreator.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe