Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Aus den Unternehmen

Mit dem f:mp. ins Land der Mitte

Mittwoch 17. Februar 2016 - Bei einer Informations- und Studienreise des Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) können Interessenten die Medienproduktion in China hautnah und aufgrund einer deutschsprachigen Korrespondenz und Reiseführung ganz unkompliziert erleben.

Anzeigen:

Die Medienproduktion in China ist für viele Unternehmen und Agenturen bereits jetzt eine ernstzunehmende Alternative. Dennoch stellt sie auch eine wirkliche Herausforderung dar. Die inspirierende und ebenso kurzweilige Informations- und Studienreise des f:mp. entführt die Teilnehmer direkt ins Land der Mitte, um die Vorteile, Risiken und Produktionsbedingungen einer Medienproduktion in Fernost kennenzulernen. 
 
Bei der Besichtigung von mehreren mittelständischen Druckereien können die Teilnehmer live miterleben, wie chinesische Unternehmen produzieren. „Es ist faszinierend zu sehen, wie hunderte von Mitarbeitern sehr organisiert und sehr diszipliniert Produkte von Hand veredeln“, erzählt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp., der die Reise leiten wird. Natürlich können auch die Muster in den Showrooms begutachtet werden, die mit Sicherheit für die Teilnehmer die eine oder andere Inspiration bereithalten.
 
In einem Kurzbericht mit anschließender Diskussionsrunde erfahren die Teilnehmer von einem Medienproduktioner, der bereits seit einigen Jahren selbst in China produziert, wie schwierig sich die Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Chinesen zunächst gestaltete, welche Fallen es zu vermeiden galt und wie ethische, moralische und ökonomische Standards übereinzubringen waren. Daneben berichtet er aber auch über die vielen schönen und sogar bewegenden Momente, die er erleben durfte.
 
Natürlich bietet sich für die Teilnehmer auch die Gelegenheit mit dem Besuch des Luohu Commercial Einkaufszentrums, einem Rundgang durch Zhangmutou Town und einer Stadtrundfahrt durch Hong Kong Land und Leute kennenzulernen. Den Abschluss der Reise bildet der Besuch der Asia Printing & Packaging Messe in Hong Kong, auf welcher insbesondere die ausgestellten Exponate begeistern.
 
Die Informations- und Studienreise des f:mp vom 25.04.2016 bis 30.04.2016 ist ein wirkliches Erlebnis, zu dem der Fachverband Sie gerne einladen möchte. Der Preis pro Person beträgt 2.990 Euro inklusive Hin- und Rückflug, Hotelübernachtungen, Frühstück, Mittag- und Abendessen, deutschsprachiger Reiseführung und Korrespondenz sowie natürlich der Stadtrundfahrt und dem Messebesuch. f:mp.-Mitglieder zahlen lediglich 2.490 Euro.
 

www.f-mp.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe