Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Verpackung

X-Rite erweitert PantoneLIVE um neue Farbbibliotheken und Software für Verpackungsanwendungen

PantoneLIVE Visualizer

Freitag 16. Dezember 2016 - Neue Farbbibliotheken und Visualisierungstool ermöglichen Designern, Markenartiklern, Verpackungs-, Etiketten- und Farbherstellern eine bessere Farbabstimmung bei zahlreichen Bedruckstoffen für flexible und papierbasierte Verpackungen, Faltschachteln und Etiketten.

X-Rite Incorporated, ein weltweit führendes Unternehmen für Farbwissenschaft und -technologie, und seine 100%ige Tochtergesellschaft Pantone LLC haben die Erweiterung ihrer cloudbasierten Lösung PantoneLIVE für die digitale Farbkommunikation um sechs neue Farbbibliotheken für den Tiefdruck bekannt gegeben. Außerdem gab das Unternehmen die Markteinführung von PantoneLIVE Visualizer bekannt. Mit diesem neuen Softwaretool können Grafikdesigner, Markenartikler und Druckdienstleister Farben bei mehreren Substraten und Druckverfahren besser vergleichen, evaluieren und visualisieren.

„PantoneLIVE soll den Austausch präziser und reproduzierbarer Farben in einer Verpackungsdruck-Lieferkette ermöglichen“, sagte Adrián Fernández, Vice President (PantoneLIVE) von XRite. „Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir an der ständigen Weiterentwicklung dieser Plattform zur Unterstützung zahlreicher Verpackungsanwendungen. Dank dieser Plattform können Designer auf dem Bildschirm mühelos erkennen, wie Farbpaletten in der Produktion aussehen werden. Jetzt bietet PantoneLIVE mehr als 50.000 verschiedene Pantone-Farben und unterstützt 80 Prozent aller Verpackungsanwendungen. Durch den größeren Leistungsumfang von PantoneLIVE können Designer und Markenartikler den gesamten Designprozess von Verpackungen und die Markteinführung von Produkten durchschnittlich um das Vierfache beschleunigen.“

PantoneLIVE jetzt mit sechs neuen Bibliotheken
PantoneLIVE umfasst sechs neue Bibliotheken für den Tiefdruck, der für flexible Verpackungen und Etikettenanwendungen hervorragend geeignet ist. Zwei der neuen Bibliotheken sollen Markenartiklern sowie Verpackungs- und Etikettenherstellern bei der Farbabstimmung auf metallisierten Substraten für flexible Verpackungen und Etiketten helfen, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Insgesamt bietet PantoneLIVE 28 Bibliotheken mit Pantone-Volltonfarben und Farbtönen, die auf bestimmte Verpackungsdruckanwendungen und -technologien, wie Faltschachteln, Etiketten, flexible und papierbasierte Verpackungen, abgestimmt sind. Durch die Erweiterung der Farbbibliotheken haben PantoneLIVE-Benutzer eine größere Auswahl und Flexibilität zur Festlegung der Materialien und Verfahren für Verpackungen, mit denen Markenartikler und Anbieter die bestmöglichen Ergebnisse erzielen können.

Die neuen Bibliotheken umfassen:
• Tiefdruck von Etiketten mit lösemittelbasierten Druckfarben auf gestrichenes Papier mit glanzneutraler Lackierung
• Tiefdruck von flexiblen Verpackungen mit lösemittelbasierten Druckfarben auf transparente Folien mit glanzneutraler Lackierung
• Tiefdruck von flexiblen Verpackungen mit lösemittelbasierten Druckfarben auf transparente Folien über Weiß mit glanzneutraler Lackierung
• Tiefdruck von flexiblen Verpackungen mit lösemittelbasierten Druckfarben, rückseitig auf transparente Folien über Weiß gedruckt
• Tiefdruck von flexiblen Verpackungen mit lösemittelbasierten Druckfarben, rückseitig auf transparente Folien über Weiß gedruckt und auf Aluminium kaschiert
• Tiefdruck von flexiblen Verpackungen mit lösemittelbasierten Druckfarben auf Aluminiumsubstrate über Weiß mit glanzneutraler Lackierung

Vergleich und Beurteilung von Farben für Verpackungen mit PantoneLIVE Visualizer
X-Rite hat PantoneLIVE Visualizer entwickelt, damit Designer und Markenartikler leichter die Variabilität von Farben visualisieren können, die auf Änderungen des Substrats, Druckverfahrens und Farbtyps zurückzuführen sind. Visualizer steht PantoneLIVE-Benutzern ab sofort ohne Aufpreis zur Verfügung. Dieses Softwaretool ermöglicht die Visualisierung von Pantone Master-Farben und die Reproduktion von abhängigen PantoneLIVE-Farben. Die Ergebnisse können in druckfertige PDF-Dateien exportiert werden, die sich zur besseren Kommunikation des gewünschten Designs innerhalb der gesamten Lieferkette austauschen lassen.

Aufgrund praktischer Schwierigkeiten ist es nicht immer möglich, mit dem vorgesehenen Substrat und Druckverfahren die Farbe zu erzielen, die dem gewünschten Pantone-Masterstandard entspricht. In solchen Fällen stellen die eigens zur Darstellung der Masterstandards entwickelten abhängigen Pantone-Standards die von Pantone genehmigte beste Übereinstimmung mit den Masterstandards dar. Mit PantoneLIVE Visualizer können Anwender jetzt ausgewählte Farben in verschiedensten Produktionsumgebungen visuell miteinander vergleichen und beurteilen.

Da PantoneLIVE Visualizer mit dem tragbaren Spektralfotometer eXact von X-Rite kompatibel ist, können Anwender die Spektraldaten von physischen Materialien messen und mehrere Bedruckstoffe objektiv auf dem Bildschirm miteinander vergleichen. Anhand der Spektraldaten wandelt die Software auch lokale Farbproben in bestimmte PANTONE- und PantoneLIVE-Referenzfarben um und ermöglicht so die präzise Farbkommunikation zwischen allen Akteuren in der Lieferkette.

Zur Erzielung optimaler Ergebnisse sollte PantoneLIVE Visualizer mit einem Monitor oder Drucker in einem Farbmanagement-Workflow verwendet werden. Bei Verwendung mit Kalibrierungstools können Kunden die Auswirkung von Druckverfahren, Bedruckstoffen und sogar Beleuchtungsbedingungen auf Markenfarben ganz präzise visualisieren und so auch fundiertere Entscheidungen in Bezug auf die Farbauswahl und Druckverfahren treffen.

www.xrite.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe