Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Drucksaal

Innovative SteppedHex Rasterwalzen von Zecher

SteppedHex-Walze von Zecher

Freitag 10. Februar 2017 - Umsatz der SteppedHex-Walzen seit der Drupa 2016 verdreifacht

Auf der Drupa in diesem Jahr vorgestellt, finden die SteppedHex-Gravur der Zecher GmbH bereits großen Anklang in diversen Druckbranchen. Als Hersteller von Premium-Rasterwalzen hat die Zecher GmbH seit der Gründung 1948 bereits viele Innovationen vorangetrieben. Die eigens entwickelte und geprüfte SteppedHex-Technologie basiert auf den anwendungstechnischen Parametern der hexagonalen 60° Gravur und ermöglicht als Alternative hierzu zusätzliche Vorteile. Die SteppedHex-Gravur verhilft dem Drucker mit einem verbesserten Entleerungsverhalten der Rasterwalzen-Näpfchen zu optimierten Druckergebnissen. Die Zellgeometrie ist im speziellen Versatz angeordnet und in dieser Form als deutsches Gebrauchsmuster durch Zecher geschützt. Neben einer höheren Auflösung erzielt das optimierte Entleerungsverhalten eine homogene Farbübertragung sowie eine leichte Reinigung der Rasterwalzen. Diese Rasterwalzen-Gravur ist für alle Farbsysteme geeignet und kann durch ihre Vorteile gegenüber konventionellen Gravuren zudem Kosten einsparen. Herr Jörg Rohde, Leiter der Anwendungstechnik bei Zecher ist erfreut über die Resonanz der Druckbranche: „Seit der Präsentation auf der Drupa im letzten Jahr konnten wir den Absatz der SteppedHex-Rasterwalzen verdreifachen und die Rückmeldungen unserer Kunden sind durchweg positiv. Immer mehr Drucker interessieren sich für das mögliche Einsatzspektrum der SteppedHex-Technologie alternativ zur herkömmlichen hexagonalen Gravur, sodass zu erwarten ist, dass sich diese innovative Gravurform weiter im Markt etablieren wird.“

Die Zecher GmbH ist ein internationaler Hersteller von Rasterwalzen aus Chrom und Keramik. Mit kontinuierlichen Weiterentwicklungen und drucktechnischen Innovationen kann Zecher heute auf eine über 65-jährige Erfahrung in der Rasterwalzenfertigung zurückblicken. Am Firmensitz in Paderborn fertigt Zecher jährlich mehr als 12.000 gravierte Rasterwalzen.

www.zecher.com
Zurück zur Übersicht

Drucksaal

Innovative SteppedHex Rasterwalzen von Zecher

SteppedHex-Walze von Zecher

Freitag 10. Februar 2017 - Umsatz der SteppedHex-Walzen seit der Drupa 2016 verdreifacht

Auf der Drupa in diesem Jahr vorgestellt, finden die SteppedHex-Gravur der Zecher GmbH bereits großen Anklang in diversen Druckbranchen. Als Hersteller von Premium-Rasterwalzen hat die Zecher GmbH seit der Gründung 1948 bereits viele Innovationen vorangetrieben. Die eigens entwickelte und geprüfte SteppedHex-Technologie basiert auf den anwendungstechnischen Parametern der hexagonalen 60° Gravur und ermöglicht als Alternative hierzu zusätzliche Vorteile. Die SteppedHex-Gravur verhilft dem Drucker mit einem verbesserten Entleerungsverhalten der Rasterwalzen-Näpfchen zu optimierten Druckergebnissen. Die Zellgeometrie ist im speziellen Versatz angeordnet und in dieser Form als deutsches Gebrauchsmuster durch Zecher geschützt. Neben einer höheren Auflösung erzielt das optimierte Entleerungsverhalten eine homogene Farbübertragung sowie eine leichte Reinigung der Rasterwalzen. Diese Rasterwalzen-Gravur ist für alle Farbsysteme geeignet und kann durch ihre Vorteile gegenüber konventionellen Gravuren zudem Kosten einsparen. Herr Jörg Rohde, Leiter der Anwendungstechnik bei Zecher ist erfreut über die Resonanz der Druckbranche: „Seit der Präsentation auf der Drupa im letzten Jahr konnten wir den Absatz der SteppedHex-Rasterwalzen verdreifachen und die Rückmeldungen unserer Kunden sind durchweg positiv. Immer mehr Drucker interessieren sich für das mögliche Einsatzspektrum der SteppedHex-Technologie alternativ zur herkömmlichen hexagonalen Gravur, sodass zu erwarten ist, dass sich diese innovative Gravurform weiter im Markt etablieren wird.“

Die Zecher GmbH ist ein internationaler Hersteller von Rasterwalzen aus Chrom und Keramik. Mit kontinuierlichen Weiterentwicklungen und drucktechnischen Innovationen kann Zecher heute auf eine über 65-jährige Erfahrung in der Rasterwalzenfertigung zurückblicken. Am Firmensitz in Paderborn fertigt Zecher jährlich mehr als 12.000 gravierte Rasterwalzen.

www.zecher.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe