Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Weiterverarbeitung

PRESSVERCORS ist erster Digicut ECO Anwender in Frankreich

Alexandre und Aurélie Manca am POLAR Digicut ECO

Mittwoch 02. August 2017 - Die französische Offset- und Digitaldruckerei PRESS’VERCORS arbeitet seit ein paar Monaten mit dem Digicut ECO von POLAR. Mit dem Laserschneider kann das innovative Unternehmen jetzt seine Angebotspalette erweitern und auch neue Kunden gewinnen.

PRESS’VERCORS sieht seine besondere Stärke in der Reaktionsschnelligkeit dank schnellster Angebotserstellung, der Qualität der Druckprodukte, der prompten Lieferzeiten, einem eigenen zuverlässigen Lieferdienst und dem Vertrauen der Kunden. Der Kundenkreis besteht unter anderem aus Unternehmen der Industrie, Medienagenturen, Gemeinden, Handwerk, etc. Diese kommen überwiegend aus der Region Rhône- Alpes Auvergne. Aber auch im gesamten Frankreich und in Europa finden sich die Abnehmer. Kunden finden bei PRESS’VERCORS immer ein offenes Ohr für Projektlösungen, neue Entwicklungen und neue Kreationen. Eine eigene Vertriebsmannschaft ist ständig auf Achse, diese Produkte den Kunden vorzustellen und die komplette Betreuung von Probedrucken bis zum Lieferdienst individuell zu betreuen.
Der Maschinenpark umfasst die gesamte graphische Produktionskette: CTP, Offset-, Digitaldruckmaschinen und Falzmaschinen von Heidelberg, Schneidmaschinen, Stapelwender und Rüttler von POLAR und Zusammentragmaschinen von Theisen. Im Dezember 2016 wurde dies mit dem POLAR Digicut erweitert. Der Laserschneider erlaubt nun PRESS’VERCORS seinen Kunden vollkommen neue Lösungen im Bereich Schneiden und Stanzen auf Papier, Karton, Plexiglas, aber auch Gravieren auf Papier, Holz und Leder in höchster Präzision anzubieten. Dies wird sowohl die Angebotsvielfalt als auch die Rentabilität entsprechend erweitern.
Die Angebotspalette von PRESS’VERCORS ist weitreichend, von Visitenkarten über alle Geschäftsdokumente eines Unternehmens, Faltprospekte, Werbung, Geschäftsberichte, Bücher, Künstlerbücher, Etiketten, Beipackzettel, kosmetische Verpackungen, regionale veredelte Produkte, Plastikverpackungen, Glückwunsch- und Einladungskarten, welche besonders wirkungsvoll mit Digicut veredelt werden können, aber auch Kalender und Schreibunterlagen und vieles mehr.
Der Umweltschutz hat bei PRESS’VERCORS einen besonders hohen Stellenwert, für welchen sich das Unternehmen seit vielen Jahren aktiv engagiert. Von umweltfreundlichen Druckfarben, Unterstützung ökologischer Forstwirtschaft für die Papierbeschaffung bis hin zum kompletten Abfall- und Recyclingmanagement wird alles getan, um der Auszeichnung Imprim-Vert und der PEFC Zertifizierung gerecht zu werden.
Die Druckerei liegt strategisch günstig in Saint-Sauveur und hat somit idealen Zugang zu der gesamten Wirtschaftsregion Rhône-Alpen-Auvergne. Mit einer Produktionsfläche von 1500 m² und 16 Mitarbeitern erwirtschaftet man jährlich einen Umsatz von ca. 2.5 Mio. Euro. Das Familienunternehmen wurde 1979 von Herrn Manca gegründet. Heute führt er das Unternehmen gemeinsam mit seinen beiden Kindern Aurélie und Alexandre Manca.

www.polar-mohr.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe