Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

CTP - Computer to Plate

Label Partners steigert Qualität und Produktivität mit Plattenprozessor von Asahi Photoproducts

David McCloud, Managing Director Label Partners, mit Production Manager Shane Gillespie

Mittwoch 23. August 2017 - Asahi Photoproducts, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Photopolymer-Druckplatten für den Flexodruck, hat bekanntgegeben, dass Label Partners in Australien, ein bedeutender Anbieter von Qualitätsetiketten für viele Branchen, einen All-in-One-Plattenprozessor AWPTM 2530 Combi von Asahi Photoproducts für die Flexodruckplatten Asahi AWPTM-DEF erworben hat. Die Druckerei hat ihren Sitz im Süden Australiens und produziert Etiketten für Unternehmen in den Bereichen Wein, Lebensmittel und Getränke, Frischwaren, wie Geflügel und Milchprodukte, Kraftfahrzeuge und pharmazeutische Produkte sowie für die chemische Industrie.

Anzeigen:

David McCloud, Geschäftsführer von Label Partners, sagt: „Wir nehmen von jeher eine Spitzenposition im Schmalbahn-Flexodruck ein. In den vergangenen sechs Jahren haben wir unser Geschäft deutlich ausgebaut, da wir Qualitätstechnik nutzen und dazu beitragen, die wasserauswaschbaren Druckplatten in Australien zu etablieren. Label Partners ist das erste australische Unternehmen, das sich für das Verarbeitungssystem Asahi AWPTM entschieden hat. Mit den produzierten wirtschaftlichen, aber äußerst hochwertigen digitalen Druckplatten erzielen wir durchgängig konstante Druckergebnisse, die den Vergleich mit den meisten Offsetdruck-Weinetiketten mühelos standhalten.“
Shane Gillespie, Produktionsleiter bei Label Partners, ergänzt: „Mit der Installation des Auswaschgerätes Asahi AWPTM haben wir im gesamten Prozess unseres Plattenverabeitungssystems, bessere Qualität und Konstanz von der Druckplatte zur Druckmaschine realisiert. Wir erzielen nicht nur erstaunliche Druckergebnisse, sondern besitzen nun einen Auswascher, der in der Lage ist, mit minimalem Aufwand Druckplatten für alle Anforderungen zu produzieren. Er ist äußerst zuverlässig, sehr funktional und wartungsfreundlich. Das Auswaschgerät ist so konzipiert, dass es bei einer Störung selbst sofort anzeigt, wo das Problem liegt, so dass der Fehler umgehend behoben werden kann. Es produziert durchgängig und jedes Mal perfekte Druckplatten. Darüber hinaus hat es die Verarbeitungszeit von Druckplatten halbiert.“
Die Druckplatten von Asahi sind mit der Pinning Technology for Clean Transfer ausgestattet. Diese von Asahi selbst entwickelte Technologie zur Herstellung von Flexodruckplatten zeichnet sich durch eine niedrige Oberflächenspannung aus, so dass die gesamte verbleibende Druckfarbe auf den Bedruckstoff übertragen wird. Damit verringert sich im Vergleich zu konventionellen Druckplatten die Anzahl der Reinigungsintervalle der Druckmaschine, wodurch sich die Rentabilität deutlich erhöht. Diese Druckplatten gewährleisten eine sehr hohe Auflösung mit feinen Rasterweiten und äußerst sanften Verläufen gegen null. So ist es möglich, einen breiteren Gesamtfarbraum zu erzielen. Damit stellt diese Druckplatte dem Designer ein hohes Maß an Flexibilität in der Gestaltung zur Verfügung und gewährleistet eine bessere grafische Qualität.
Auch ist Label Partners mit dem Kundenservice von Asahi Photoproducts und dessen Händler Jet Technologies sehr zufrieden. In diesem Zusammenhang ist die Ferndiagnose des Plattenprozessors zu erwähnen, die dem Anwender die beruhigende Gewissheit gibt, dass im Fall einer Störung eine Lösung immer nur einen Klick entfernt ist. „Diese Betreuung ist sehr wichtig, vor allem, wenn man eine relativ neue Technologie erwirbt“, betont Gillespie.

www.asahi-photoproducts.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe