Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Gmund prämiert bestes Naturpapierprojekt 2017

Donnerstag 24. August 2017 - Noch bis zum 30. September können Druckereien und Agenturen an der Ausschreibung für das beste Naturpapierprojekt 2017 teilnehmen. Bereits 700 Einreichungen in drei Jahren sprechen für die Attraktivität des Gmund Awards.

Unterstützt wird der Wettbewerb von Papyrus als Exklusivpartner und Alleinvertriebspartner für Gmund Colors und Gmund Original. Eine hochkarätige Jury aus der grafischen Branche stellt sicher, dass aus den Einreichungen die besten in dieser Königdisziplin gekürt werden. Neben hochwertigen Preisen wie einem Wellness-Wochenende für zwei Personen profitieren die Gewinner von der medialen Präsenz des Wettbewerbs. Der Award gilt branchenweit als Auszeichnung und Gütesiegel für kreative und technische Kompetenz.

Gmund bestes Naturpapierprojekt 2017: Ries anfordern und mitmachen
Teilnehmen können Druckereien und Agenturen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol in den Kategorien Corporate Communication, Corporate Design, Packaging, Paper Art, Private Communication und Design. Beurteilt werden u.a. die Qualität des Drucks und der Verarbeitung, Kreativität, Innovation und Design sowie die Realisierung und der Erfolg am Markt. Wer mitmachen will, füllt unter www.gmund.com/naturpapierdrucker2017 einfach das Einreichungsformular aus und erhält dann das für die Ausschreibung zugelassene Naturpapier. Je ein Ries pro Teilnehmer stehen in diesem Jahr von Gmund Colors und Gmund Original in frei wählbarer Farbe und Oberfläche kostenfrei zur Verfügung.

www.papyrus-deutschland.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!