Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Offsetdruck

Kunden in aller Welt profitieren vom Multitalent der neuen Speedmaster CX 75

Tom Stowe von Vale Press plant, mit der neuen Speedmaster CX 75 insbesondere die wachsenden Werbedrucksachen und Aufträge im Web-to-Print-Bereich zu produzieren.

Mittwoch 06. September 2017 - Erste Speedmaster CX 75 mit LE UV-Technologie für direkte Weiterverarbeitung geht nach England

„Das ist genau die Maschine, die wir für unsere Anwendungen benötigen“, bestätigen Zhengguo Lai und Yuanbao Lai, Inhaber der chinesischen Firma Yuhua Playing Cards Co. Ltd. in Guangzhou. Beide besuchten im Mai dieses Jahres die China Print in Peking, auf der die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) erstmalig die neue Speedmaster CX 75 vorstellte. Obwohl Yuhua Playing Cards bis dato keine einzige Druckmaschine installiert hatte, erkannten die Inhaber sofort das Potential dieses Multitalents und bestellten sie direkt von der Messe weg, wie etliche weitere Kunden auch. Überzeugt haben beide die hohe Druckqualität, das große Einsatzspektrum und das gute Preis-Leistungsverhältnis der Maschine.
Yuhua Playing Cards hat sich mit seinen 50 Mitarbeitern auf die Produktion von Spiel- und Casinokarten in allen Variationen spezialisiert, die an Kunden in aller Welt ausgeliefert werden. Die Druckaufträge wurden bisher bei einer Fremdfirma produziert. „Diese Firma druckt ebenfalls mit Maschinen von Heidelberg und unsere Kunden sind mit der Qualität und den Lieferzeiten mehr als zufrieden gewesen“, bestätigten Zhengguo Lai und Yuanbao Lai. Mit der Speedmaster CX 75-Vierfarben wird nun die Wertschöpfung in die eigene Firma geholt, um neben den finanziellen Vorteilen auch eine noch höhere Qualitätskontrolle und schnellere Auslieferung zu gewährleisten. Für die Kartenproduktion punktet die Maschine mit einem schnell reagierenden und stabilen Farb-/Feuchtwerk selbst bei geringer Farbabnahme und sorgt so für geringen Ausschuss. Mit dem optional erhältlichen größeren Druck- und Bogenformat kann ein komplettes Kartenset auf einem Bogen platziert werden.

Das Beste aus zwei Welten mit vielen Verbesserungen
Die Speedmaster CX 75 ist die Kombination aus der innovativen Peak Performance Plattform der Speedmaster XL 75 und Komponenten der Speedmaster SX 74. Entstanden ist damit eine kompakte, flexible und wirtschaftliche Schöndruckmaschine für Druckereien auf Wachstums-kurs (siehe Pressemitteilung vom 11. April 2017). Der Verkauf ist weltweit gut angelaufen und die Produktion in Wiesloch-Walldorf wurde bereits vor Auslieferstart aufgestockt. Anfang November dieses Jahres gehen die ersten Maschinen planmäßig an Kunden im In- und Ausland.
Unter den ersten Kunden ist die Druckerei Bairle GmbH im deutschen Dischingen auf der Schwäbischen Alb. Inhaber Tobias Bairle besuchte zusammen mit seinem Drucker den Feldtester Werbedruck Petzold in Gernsheim, bei dem die Speedmaster CX 75 zu diesem Zeitpunkt gerade einmal zwei Wochen installiert war. „Das Testprogramm verlief perfekt und wir waren von der deutlich verkürzten Rüstzeit beim Auftragswechsel begeistert“, fasst Bairle seine Eindrücke zusammen. Die Druckerei Bairle bietet mit über 45 Mitarbeitern einen Full-Service im Offset- und Digitaldruck von Akzidenzen an. Im Drucksaal stehen bereits drei Speedmaster-Maschinen im Format 35 x 50, 50 x 70 und 70 x 100 cm. Die Weiterverarbeitung erfolgt mit drei Stahlfoldern, Polar-Schneidemaschinen sowie einem Sammelhefter. Gearbeitet wird mit Druckplatten der Saphira-Familie.
„Wir hatten ein sehr verlockendes Angebot von einem anderen deutschen Hersteller, aber die Livevorführung an der Speedmaster CX 75 hat uns überzeugt“, erklärt Tobias Bairle. „Von daher vertrauen wir weiterhin auf unsere bewährten Ansprechpartner von Heidelberg im Vertrieb und Service, mit einem gut ausgebauten und auch im Format 50 x 70 optimal aufgestellten Technikernetzwerk.“ Bestellt ist eine Speedmaster CX 75-Fünffarben mit Lackierwerk, mit der eine flexible Produktion umgesetzt werden soll. „Die Maschine baut auf der erfolgreichen Speedmaster XL 75-Plattform und deren weltweit hohen Verbreitung auf. Mit ihrem doppeltgroßen Zylinder und den Preset-Einstellwerten kann sie viele Materialien mit hohen Produktionsgeschwindigkeiten drucken und ist somit optimal für unser Unternehmen“, freut sich Bairle jetzt schon auf die Installation Ende des Jahres.

Erste Speedmaster CX 75 mit LE UV-Technologie für direkte Weiterverarbeitung geht nach England
Die englische Druckerei Vale Press in Willersey, Gloucestershire, wird die erste Speedmaster CX 75 mit energiesparenden LE UV-Trocknern erhalten. Das passt perfekt zur Philosophie der Firma, die großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. „Mit der neuen Druckmaschine werden wir die immer noch wachsenden Werbedrucksachen und Aufträge im Web-to-Print-Bereich produzieren. Mit den LE UV-Trocknern kommt der Bogen trocken aus der Maschine und kann direkt in die Weiterverarbeitung gehen, was die Lieferzeiten deutlich senken wird „, erklärt Geschäftsführer Tom Stowe. „Mit Heidelberg verbindet uns eine langjährige Partnerschaft und wir investieren immer in die passende Technologie, um unseren Kunden die optimalen Druckprodukte zu liefern. Damit können wir vor allem den Markenartiklern noch höhere Qualität anbieten und diese unterstützen, ihre Produkte besser zu vermarkten.“ Vale Press ist eine vollstufige Druckerei, die von Prepress, über Press bis hin zu Postpress mit Lösungen von Heidelberg arbeitet und die Prozesse ihrer Druckerei mit dem Prinect Workflow integriert hat. „Die neue Speedmaster CX 75-Vierfarben LE UV passt ideal zu unserem Geschäftsmodell und als großen Pluspunkt sehen wir ihren geringen Platzbedarf, der kleiner ist als der der Speedmaster SX 74, die sie dann ersetzen wird“, so Stowe. Weiterhin produziert im Drucksaal eine Speedmaster XL 75-Fünffarben und eine Speedmaster SX 52-Fünffarben für konventionelle Anwendungen.
Kunden, die sich für die Speedmaster CX 75 interessieren, haben gleich zwei Möglichkeiten, die Maschine im Herbst dieses Jahres live zu erleben: Zum einen bei den Commercial Days in Wiesloch-Walldorf zur Europa Premiere und zum anderen bei den Smart Print Shop Days im Print Media Center von Qingpu bei Shanghai. Dort sehen sie auch das komplette Portfolio im Format 50 x 70, das für jede Anwendung die richtige Maschine umfasst – von der weltweit bekannten Speedmaster SX 74 und der innovativen Speedmaster XL 75 bis hin zur neuen Speedmaster CX 75.

www.heidelberg.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe