Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Offsetdruck

Praxisdialog bei manroland sheetfed in Offenbach

Dr. Epple an einer ROLAND 708 Wendemaschine mit dem neuen Farbsystem PURe

Freitag 06. Oktober 2017 - Interessierte Besucher konnten sich beim diesjährigen Praxisdialog im Print Technology Center über neue Entwicklungen in der Druckindustrie informieren.

An drei Tagen vom 26. bis zum 28. September mit verschiedenen Themenschwerpunkten bot Manroland Sheetfed Kunden und Zulieferern im Democenter des Offenbacher Druckmaschinenbauers Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch.
Die traditionell offene Dialogplattform bei manroland sheetfed in Offenbach ermöglicht Anwendern der Druckindustrie direkt mit Herstellern über aktuelle Themen Erfahrungen auszutauschen.
Beginnend mit einer Werksführung durch die Gießerei und Produktion wurde der komplette Herstellungsprozess einer Druckmaschine gezeigt. Unter einem Dach werden im Hauptwerk in Offenbach sämtliche Baureihen vom Klein- bis zum XXL Großformat gefertigt. Insbesondere das neue Flaggschiff im 3B Format weckte das Interesse der Besucher. Hautnah konnte man die Fertigungsschritte der neuen ROLAND 700 EVOLUTION kennenlernen, von der mittlerweile über 500 Druckwerke verkauft wurden.
Nach der Begrüßung und einem Überblick über aktuelle Themen rund um Manroland Sheetfed innerhalb der Langley-Gruppe ging es weiter mit der Druckchemie, als Lieferant verfahrenstechnischer Systemkomponenten – ebenfalls Teil der Langley Gruppe.
Eine echte Weltneuheit präsentierte die Epple Druckfarben AG, Neusäß: das reine Farbsystem PURe völlig frei von Metalltrocknern und Photoinitiatoren. Die zum Patent angemeldete Farbtechnologie vereint Nachhaltigkeit mit einer raschen Trocknung und Weiterverarbeitung. Die mit PURe avisierte Zielgruppe war auf dem PraxisDialog gut vertreten: Akzidenz- und Verpackungsdrucker, die Wert auf Sicherheit, Mitarbeiterschutz und Verbraucherschutz legen. Sie überzeugten sich von der Leistungsfähigkeit des Farbsystems: Präsentiert im Expertenvortrag von Dr. Carl Epple und live demonstriert an einer achtfarben ROLAND 700 Evolution Wendemaschine mit Direct Drive Technologie. Die druckte eine PURe-Broschüre in überzeugender Qualität, wie die Gäste umgehend prüften und bestätigten. Was macht die kennzeichnungsfreie Farbrezeptur aus? Weshalb besitzt die umweltfreundliche Farbe derart gute Trocknungseigenschaften? Vorstand Dr. Carl Epple, Vertriebsleiter Gerhard Janssen und Gebietsverkaufsleiter Owe Peters, alle Epple, beantworteten vor Ort diese und weitere Fragen der interessierten Teilnehmer.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es direkt zur Druckdemo an eine ROLAND 706 mit Lackwerk und UV-Ausstattung. Anschließend weitere Vorträge zum Thema Rüstzeitreduzierung – unter anderem wurde das neue Lackspannsystem (Lack-PPL) und der in Verbindung mit Direct Drive Maschine erhältliche Direct Access vorgestellt. Der Direct Access ermöglicht das Rüsten des Lackwerks während z.B. Druckplatten gewechselt oder die Farbwalzen heruntergewaschen werden. Das neue Lack-PPL bietet komfortablen und schnellen Wechsel von Lackplatten.
Die zur Hönle Gruppe gehörende Eltosch Graphix GmbH referierte über die Themen UV und LED-UV – hier lag der Fokus auf Praxiserfahrungen und Trends.
Abgerundet wurde der Tag von einem Vortrag der zum Konzernverbund der Landesbank Baden-Württemberg gehörenden Südleasing, die sich als Spezialist des Mobilienleasings auf den Mittelstand konzentriert.
Die Besucher konnten viele Eindrücke gewinnen und gute Gespräche führen. Das nächste Open House ist bereits in Planung und soll im ersten Quartal 2018 stattfinden.

www.manrolandsheetfed.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe