Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Verbrauchsmaterialien

Professionelle Fine Art-Papiere von PermaJet

PermaJet stellt eine neue Produktgruppe von Fine Art-Inkjetpapieren für Museums-, Galerie- und Kunstanwendungen vor.

Donnerstag 19. Oktober 2017 - Mit den drei neuen, säurefreien und strukturierten Fine Art-Inkjet-Druckpapieren setzt PermaJet wieder einmal hohe Standards. Fotografen und Künstler werden die extrem lebendige Farbwiedergabe, die exakte Grauwertumsetzung sowie die unvergleichbare Schatten- und Lichterzeichnung schätzen. Museum Heritage 310, Gallery Etching 310 und Artist Watercolour 250 berauschen die Sinne durch ihre individuelle Haptik und Ausstrahlung.

Samtartige Oberflächen mit edler Struktur kennzeichnen die neuen Druckmedien der PermaJet Textured Fine Art Papers-Produktgruppe: Museum Heritage 310, Gallery Etching 310 und Artist Watercolour 250. Erstaunlich, mit welcher Präzision Schärfe, Farbraum, hohe Dichtewerte und Sättigung wiedergeben werden. Der natürliche Papierton verleiht den leicht zu verarbeitenden Drucken eine charmante Ausstrahlung. Alles zusammengenommen erzeugt wertbeständige Kunstdrucke mit einer erstaunlich starken, räumlichen Wirkung – auch bei den etwas mehr strukturierten Papieren Gallery Etching 310 und Artist Watercolour 250. Die kratzunempfindlichen, satinierten InkJet-Druckpapiere lassen sich gleichermaßen gut mit allen gängigen pigmentierten oder wasserbasierten Drucktinten problemlos bedrucken und trocknen schnell und sicher. Sie liegen danach plan und lassen sich sehr gut aufziehen oder rahmen. Alles in allem hält der Anwender Kunstdrucke erster Güte in den Händen, die auf Ausstellungen und Präsentationen viel Erfolg versprechen und internationalen Galerie-Standards genügen.

Drei für den Kunstmarkt
Das beliebteste, ganz leicht texturierte, matte Fine Art-Papier des englischen Marktes kommt von PermaJet: das Museum Heritage 310. Kein Wunder, denn mit seiner etwas helleren Papierfarbe und der kaum wahrnehmbare Oberflächenstruktur ist dieses Inkjetpapier wie geschaffen für anspruchsvolle Fotodrucke und Portfolios, die jeden Betrachter in ihren Bann ziehen. Auch Künstler und Grafikdesigner verfallen schnell der außerordentlichen Wirkung dieses 310 g/m2 schweren, ph-neutralen und wasserresistenten Fine-Art-Druckpapiers aus 25% Baumwolle und 75% Alpha-Zellulose. Brillante Farbmotive wirken auf der matten Beschichtung in einer unglaublichen Intensität, aber auch extrem zarte Farbtöne erscheinen präsent und mit der Oberfläche verbunden. Das gleiche gilt für die Wiedergabe von schwarzweißen Bilddateien. Auch hier überzeugen hohe Dichtewerte neben extrem pastellartigen Grautönen. Dieses Druckmedium holt aus Fotos, Kunstreproduktionen oder Grafikzeichnungen ein Maximum an Bildwirkung heraus und gibt Kreativen durch seine besondere Haptik ein werthaltiges Ergebnis. Den hohen Ansprüchen von Galerien und Museen kann das PermaJet Museum Heritage 310 vollumfänglich genügen.

Kunstwerke zum Vorzeigen
Nicht weniger interessant und für die Wiedergabe von Kunstwerken und entsprechenden Fine Art-Fotografien prädestiniert ist das PermaJet Gallery Etching 310 mit einem Flächengewicht von ebenfalls 310 g/m2. Auch dieses etwas stärker strukturierte Inkjetpapier überzeugt durch seine für diese Art der Papiere herausragende Druckwiedergabe. Auch hier wieder begeistern Schärfe, Detailwiedergabe, Farbraum, Sättigung und Kontrast. Kurz: Hier eröffnen sich dem Anwender durch die Wahl des Druckmediums ungeahnte, neue Möglichkeiten der Bildinterpretation. Dank der spezielle Beschichtung des ph-neutralen, wasserresistenten Papiers und der 100-prozentigen Alpha-Zellulose-Basis sowie dem Verzicht auf optische Aufheller, kann auch dieses Papier den strengen Vorgaben von Museen, Galerien und Sammlungen gerecht werden.

Das PermaJet Artist Watercolour 250 (310 g/m2) schließlich rundet das Angebot mit einem wunderbar strukturierten, warmtonigen Druckmedium ab. Es eignet sich besonders gut für die Wiedergabe von Aquarellen, Malerei, Kunstwerken und grafischen Motiven. Bestimmten Fotomotiven kann die horizontal verlaufende Struktur ebenfalls eine einmalige, unvergleichbare Bildwirkung bescheren. Erstaunlich die perfekte Bildwiedergabe, die sich nicht im geringsten von der der anderen Papiere unterscheidet und damit sicherlich auf dem Markt als alleinstehend bezeichnet werden kann. Das ph-neutrale Papier aus 100% Alpha-Zellulose besitzt natürlich keine optischen Aufheller und ist wasserresistent. Ein großer Farbraum, extreme Schärfe, ein ausgewogenes Kontrastverhalten und hohe Dichtewerte zeichnen das PermaJet Artist Watercolour 250 aus. Dieses Fine Art-Papier ist ein Muss für den Druck von Kunstwerken und überzeugt auf Anhieb.

Die PermaJet Textured Fine Art Papers werden in den gängigen Blattformaten A4 und A3 mit 10 bzw. 25 Blatt angeboten. Jeweils als 25 Blatt-Packung sind A3+ und A2 erhältlich. Alle Packungen sind 100% säurefrei, also perfekt als Archivbox nutzbar. Das schützt Papier, die wertvollen Drucke und die Umwelt. Als Rollenware werden die Breiten 432 mm, 610 mm und 1118 mm (Länge jeweils 15 m) geliefert. Zum Testen eignet sich das neue Fine Art Test Pack 3 mit jeweils zwei Blättern von neun unterschiedlichen Papieren aus dem Hause PermaJet – inklusive eines Testfächers aller lieferbaren Druckmedien sowie Infos.

Alle Produkte sind ab sofort bei Foto Mayr – http://www.fotomayr.de erhältlich.

www.permajet.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe