Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Weiterverarbeitung

Kern Multiformat Tage vom 22. bis 23. März 2018

Großer Auftritt für die KAS-Systeme: Kern Multiformat Tage vom 22. bis 23. März 2018

Dienstag 30. Januar 2018 - Wenn die Anforderungen hoch und speziell sind, spielen die KAS-Kuvertiersysteme ihre Stärken und ihr Leistungsvermögen voll aus. Im Rahmen der Kern Multiformat Tage in Bensheim können sich insbesondere Druckereien und grafische Betriebe, aber natürlich auch alle anderen interessierten Unternehmen von der Leistungsfähigkeit der verschiedenen KAS-Systeme überzeugen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht ein bewährtes Trio: Eine KAS Compact, eine KAS Mailmaster HS 465 sowie eine KAS Integra. Vorgestellt wird den Besuchern auch der neue Allrounder, das Kuvertiersystem KAS Eclipse. Mit der Kern 656 wird ein bewährter Klassiker präsentiert. Selbstverständlich werden auch die neuen Kern Smart Terminals in Aktion gezeigt. Die Hauptdarsteller der Multiformat Tage sind aber die KAS-Systeme, die insbesondere mit hoher Flexibilität, einfacher Bedienbarkeit und großer Variabilität überzeugen.

„Das System passt sehr gut zu unseren Ansprüchen. Das Gesamtpaket stimmt, uns überzeugen die Variabilität, die Qualität und die einfache Bedienung“, lautet eine der zahlreichen positiven Rückmeldungen von Druckereibetrieben, die den Kuvertiermarkt für sich entdeckt haben. „Wir waren von Anfang an von dem System überzeugt“, war die Reaktion eines anderen Druckereibetreibers, denn natürlich stehen hinter allen KAS-Systemen die bewährten Service-Leistungen von Kern.

Vor allem der unkomplizierte Wechsel zwischen verschiedenen Jobs ist für die Kunden ein wichtiges Kriterium, die modulare Bauweise und die Kompaktheit der Maschinen spielen wegen der oftmals geringen Platzverhältnisse eine große Rolle, denn auch in kleinen Räumen können die KAS-Systeme ihre Stärken ausspielen. Viele Betriebe wickeln für Stammkunden mittlerweile zusätzlich Kuvertieraufträge ab oder haben neue Kunden dank der Erweiterung ihres Portfolios hinzugewonnen, da alle Leistungen aus einer Hand angeboten werden können. Mit einem Kuvertiersystem kann die Prozesskette geschlossen werden.

Die KAS Compact ist das Kuvertier-Einsteigermodell für die Verarbeitung von C6/5 bis C4 und zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und schnelle Formatwechsel aus. Das System ist für die Verarbeitung hoher Volumen ausgelegt.

Die KAS Mailmaster 465 HS ist besonders flexibel und verarbeitet Umschläge im Format von C6/5 bis C4 mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6000 Takte pro Stunde. Verarbeitet werden können Einzelblattformulare, Rückantwortumschläge und Broschüren bis zu 7 mm Dicke.

Die KAS Eclipse besticht durch eine noch höhere Effizienz. Sie verarbeitet Umschläge im Format von C6/5 bis C4 mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8000 Takte pro Stunde.

Die KAS Integra steht für automatisches Einlegen von Beilagen in Magazine oder Faltblätter. In der Standardausführung kann das System Größen bis DIN A4 und eine Beilagendicke von maximal 7 mm zuführen. Lange Laufzeiten mit schnellen Formatumstellungen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 4000 Takte pro Stunde zeichnen dieses System aus.

Damit decken die KAS-Systeme ein weites Feld ab und sind für die unterschiedlichsten Ansprüche die passenden Lösungen.

„Wer Drucken kann, kann auch Kuvertieren lautet seit Jahren unser Motto, das sich bereits vielfach bestätigt hat. Dies beweist die große Anzahl unserer Neukunden aus dem grafischen Bereich, so Kern Marketingleiterin, Elvira Schäfer-Selinger“.

Wer Interesse hat, sich die vielfältigen Möglichen der unterschiedlichen Systeme auf den Kern Multiformat Tagen anzuschauen, kann sich über die Website www.kerngmbh.de anmelden.

www.kerngmbh.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!