Anzeigen:

Veredelung & Siebdruck

Autajon wird mit Highcon Beam digital

Freitag 02. Februar 2018 - Highcon Systems Ltd. hat den Verkauf eines seiner digitalen Stanz- und Rillsysteme "Highcon Beam" an Haubtmann, den Verpackungsstandort von Autajon bei Saint Etienne, bekannt gegeben.

Die Autajon-Gruppe mit 33 weltweiten Niederlassungen ist ein führendes Unternehmen in der Verpackungsbranche.
Xavier Boutevillain, Managing Director von Autajon Haubtmann, sagte: „Die Digitaltechnologie ist im Verpackungssektor relativ neu. Wir liefern Industrieprodukte, die kurze Auflagen und sehr schnelle Vorlaufzeiten erfordern. Mit der Highcon Beam haben wir die Möglichkeit, unsere Effizienz zu steigern und Engpässe zu reduzieren. Wir glauben, dass sich dieBeam nahtlos in unseren Workflow einfügen wird. So können wir unsere Kunden optimal dabei unterstützen, ihre Märkte effizienter zu bedienen.
Jens Henrik Osmundsen, Global VP Sales bei Highcon, sagte: „Autajon genießt einen wohlverdienten Ruf als ein Unternehmen, das sich leidenschaftlich für Verpackung und für den Ausbau seiner Kundenbeziehungen einsetzt, um auf dem Markt erfolgreich zu sein. Mit der Highcon Beam wird Autajon in der Lage sein, die Reaktionsfähigkeit seiner Lieferkette zu optimieren und in kurzen Durchlaufzeiten hochwertige Produkte für seine Kunden bereitzustellen.“
Mit der digitalen Stanz- und Rilllösung Highcon Beam, die eine Geschwindigkeit von bis zu 5.000 B1-Bögen pro Stunde erreicht, hält die Revolution im digitalen Finishing-Bereich auch in der Mainstream-Produktion Einzug. Die Anlage wird später in diesem Jahr bei Autajon installiert.

www.highcon.net
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!