Anzeigen:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Inkjet & Digitaldruck

UK Jet Press 720S gewinnt mit einer Installation der Greenshires Group an Boden

Jet Press 720S

Dienstag 27. September 2016 - Fujifilm hat bekannt gegeben, dass die Greenshires Group, ein Akzidenzdruck- und LFP-Dienstleister, diesen Monat eine Jet Press 720S in ihrem Werk in Leicester installiert hat.

Anzeigen:

Die Jet Press 720S-Technologie wird derzeit an weltweit 80 Standorten eingesetzt und hat sich in der Branche ausgesprochen gut bewährt. In den vergangenen Jahren wurde sie weiter verfeinert und verbessert und bleibt damit als kommerzielle B2-Inkjet-Druckmaschine in Offsetqualität unübertroffen.

Der renommierte und erfahrene B1-Offsetdruck- und digitale Kleinformatdruckdienstleister Greenshires sah sich mit der Herausforderung konfrontiert, dass seine Kunden nach immer geringeren Auflagenhöhen und  höherer Qualität verlangten und entschied sich daher für den Erwerb einer hochwertigen B2-Digitaldruckmaschine.

„Wir waren ehrlich gesagt von der Qualität der Jet Press 720S überwältigt“, sagte Greenshires Managing Director Richard Dalby. „Wir kannten ihren guten Ruf, aber erst als wir sie dieses Jahr auf der drupa live in Action sahen, wurde uns klar, wie exzellent die Druckmaschine tatsächlich ist. Die in der Maschine verwendete Inkjet-Technologie von Fujifilm scheint zum neuen Industriestandard zu werden.“

Sofort nach seiner Rückkehr von der drupa arrangierte Dalby einen Besuch des Fujifilm Advanced Print Technology Centre in Brüssel, wo er die Jet Press 720S mit achtzehn seiner schwierigsten Aufträge herausforderte. „Die Qualität der Ergebnisse hat mich tief beeindruckt“, so Dalby. „Ich würde mich selbst als eine Art Offsetdruck-Puristen bezeichnen und ich bin selbst nach den vielen großen Fortschritten bei der Digitaldrucktechnologie der vergangenen Jahre noch immer skeptisch, ob diese neue Technologie mit der Qualität des Offsetdrucks mithalten kann. Mit der Jet Press hat Fujifilm jedoch eine B2-Inkjet-Druckmaschine geliefert, die nicht nur eine außergewöhnliche Qualität bietet, sondern auch wie eine Offsetdruckmaschine funktioniert und sich nur mit geringsten Unterbrechungen der Produktion in unser bestehendes Workflow-System eingliedern lässt.“

Dalby zog alle Optionen in Betracht, einschließlich eine Aufrüstung seiner vorhandenen Digitaldruckmaschine, und führte verschiedene Gespräche mit anderen Anbietern und Herstellern. Letztendlich war er davon überzeugt, dass die Entscheidung für den Kauf einer Jet Press 720S die beste Wahl für Greenshires war. Abschließend ergänzt er: „Es war fantastisch, mit dem Fujifilm-Team während der Verkaufsphase zusammenzuarbeiten und auch die Installationsphase verlief reibungslos. Wir sind jetzt in der Lage, verschiedene Aufträge mit  kleinen Auflagen und  hoher Qualität anzunehmen, was vorher nicht möglich war. Dadurch ist unser Geschäft gut für die Zukunft aufgestellt.“

Keith Dalton, Managing Director, Fujifilm UK Ltd, äußert sich wie folgt: „Wir haben gesehen, wie unsere Druckmaschine im vergangenen Jahr weltweit an Boden gewonnen hat und welche große Aufmerksamkeit sie auf der drupa erfahren hat. Wir sind deshalb sehr erfreut, dass Greenshire nun selbst von all diesen großartigen Vorteilen profitieren kann. Wir waren zudem beeindruckt, mit welcher Professionalität und welcher gründlichen Prüfung Greenshire seine Entscheidung getroffen hat. Um den Herausforderungen dieses sich im stetigen Wandel befindlichen Markts gewappnet zu sein, müssen Druckdienstleister neue Konzepte finden und Greenshire ist sicherlich hervorragend für die Zukunft aufgestellt.“

www.fujifilm.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe