Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe

Workflow

Nürnberger LMB Druck GmbH Louko entscheidet sich für paginanet

Vereinheitlichung der vorhandenen IT-Systeme und noch größere Prozesse-Stabilität – das waren die wichtigsten Gründe, warum sich die mittelfränkische Offset-Druckgruppe L/M/B für die Einführung des MIS-Systems pagina|net entschied. Bis zum Frühsommer werden an den beiden Unternehmensstandorten Nürnberg und Herzogenaurach zunächst Grundfunktionen wie Kalkulation und Auftragsverwaltung installiert, danach folgen sukzessive Anwendungen wie Betriebsdatenerfassung, jdf und Auftragsplanung mittels der Plantafel. Der Entscheidung zugunsten des Dortmunder Unternehmens ging eine intensive Prüfung der am Markt verfügbaren Systeme voraus.

Weiterlesen...
Heute aktuell

Komplett neues KFZ-Versicherungskonzept für Druckereien

Für Druck- und Medienbetriebe sind PKW und Lieferwagen immer noch die am häufigsten benutzten Beförderungsmittel. Kein Wunder, dass deren Versicherungsprämien bei der Geschäftsführung im besonderen Maß unter Beobachtung stehen. Der unter anderem auf Druckereien fokussierte Versicherungsmakler Gayen & Berns ∙ Homann GmbH (GBH) aus Hamburg – Anbieter der erfolgreichen GBH MedienPolice – hat darum ein neues, ausschließlich auf Druckereien und Agenturen ausgerichtetes KFZ-Versicherungskonzept auf den Markt gebracht. Das Besondere daran: Es kommen nicht mehr Typ- und Regionalklassen zum Tragen, sondern die Stückprämien ergeben sich nach einem einfachen „Ablesetarif“.

Workplace Hub von Konica Minolta: Vernetzte Intelligent-Edge-Plattform für den Workplace of the Future

Konica Minolta, Inc. (Konica Minolta) stellt den Workplace Hub vor – eine neuartige Enterprise-Lösung zur Verwaltung der gesamten Unternehmens-IT über eine einzige, zentralisierte Plattform. Workplace Hub ermöglicht es Organisationen jeder Größenordnung, die Chancen der digitalen Transformation zu nutzen, um zukunftssichere Arbeitsplätze zu schaffen. Er verwaltet unterschiedlichste Tools, Dienste und Geräte effizienter und effektiver und meistert somit besser die immer komplexeren Herausforderungen der IT. Ab Oktober 2017 wird die erste Version des Workplace Hub verfügbar sein.

Neue vjoon K4 Version mit Twixl Publisher Integration

Die vjoon GmbH hat heute Version 7 R3 ihrer Multichannel-Publishing-Plattform vjoon K4 vorgestellt. Mit der Integration von vjoon K4 mit Twixl Publisher können Content Marketer und Verlage ihre Inhalte komplett in einer professionellen und hochgradig automatisierten Systemumgebung bearbeiten und in mobilen Apps veröffentlichen. Mit der Verwendung von Single Sign-On wird es möglich, sich im System mit einem einzigen aber dafür starken Kennwort für alle vjoon K4 Module automatisch anzumelden. Das Management von vjoon K4 Daten in der Cloud wurde verbessert, indem es künftig einfacher ist, auf neue Amazon-Datenzentren zu reagieren. Kunden profitieren dadurch umso mehr von den Performance-Optimierungen ihres Cloud-Services, da sie stets das für ihre Bedürfnisse ideale Datenzentrum auswählen können.

Aus den Unternehmen

Koenig & Bauer auf Wachstums- und Ertragskurs

Mit einem signifikanten Umsatz- und Ergebnisanstieg im Geschäftsjahr 2016 hat die Koenig & Bauer-Gruppe ihre erst Anfang 2015 ausgegebenen Mittelfristziele mit bisher ungekannt hohen Margen bereits überwiegend erreicht oder sogar übertroffen.

Weiterlesen...

Offsetdruck

Koenig & Bauer baut neues Democenter in Würzburg

Neun Monate vor dem offiziellen Festakt zum 200-jährigen Firmenjubiläum der Koenig & Bauer AG (KBA) im September 2017 begannen im Januar im Würzburger Stammwerk die Erdarbeiten für ein neues Vorführzentrum für Digital- und Flexodruckmaschinen. Am 14. März legten KBA-Vorstandsvorsitzender Claus Bolza-Schünemann und Christoph Müller, Geschäftsführer der Tochtergesellschaften KBA-Digital & Web Solutions AG & Co. KG und KBA-Flexotecnica S.p.A., der das Democenter von der Holding anmieten wird, den Grundstein für den Neubau.

Weiterlesen...

Drucksaal

Druckerei Bühler setzt auf technotrans-Lösung

Bei der Neuinvestition in eine HP Indigo 10000 Mitte vergangenen Jahres entschied sich die Druckerei Bühler mit Sitz in Ludwigsburg für Kühltechnik von technotrans. Der speziell auf die Druckmaschine konfigurierte Chiller omega.k 400 L gewährleistet permanent ein gleichbleibendes Temperaturniveau, das selbst bei bis zu 45 Grad Celsius in der Druckereiumgebung qualitativ hochwertige Druckergebnisse ermöglicht. Bühler profitiert zudem vom umfassenden technotrans-Service aus einer Hand und spart dadurch bei regelmäßigen Wartungen der Anlagen.

Weiterlesen...

Inkjet & Digitaldruck

Ricoh Pro L4100 erhält als erstes Latex-Drucksystem die globale Color-Logic-Zertifizierung

Die Modellreihe Pro L4100 wurde in Verbindung mit der Softwarelösung ColorGATE Productionserver als erstes Latex-Drucksystem mit dem Color-Logic-Prozess zertifiziert, der bei einer Vielzahl von Effektdruck-Anwendungen als weltweiter Standard für die Farbkommunikation mit Metallic- und Dekorationseffekten gilt. Der einfache Druckproduktionsprozess ermöglicht Druckdienstleistern, Markeninhabern, Produktmanagern, Unternehmen und deren Werbeagenturen, sich stärker zu differenzieren.

Weiterlesen...

LFP - Large-Format-Printing

Ricoh eröffnet Druckdienstleistern auf der FESPA 2017 neue Absatzmärkte

Vom 8. bis zum 12. Mai präsentiert Ricoh auf der FESPA 2017 in Hamburg sein großes Portfolio an kreativen Lösungen, die Druckdienstleistern helfen, neue Marktfelder zu erschließen. Das umfassende Ricoh-Angebot an Großformat- und Flachbettdruckern mit passenden Softwarelösungen sowie Textildrucksystemen von Anajet, einer Tochtergesellschaft von Ricoh, wird in Halle B4L am Stand C10 gezeigt.

Weiterlesen...

Workflow

Nürnberger LMB Druck GmbH Louko entscheidet sich für paginanet

Vereinheitlichung der vorhandenen IT-Systeme und noch größere Prozesse-Stabilität – das waren die wichtigsten Gründe, warum sich die mittelfränkische Offset-Druckgruppe L/M/B für die Einführung des MIS-Systems pagina|net entschied. Bis zum Frühsommer werden an den beiden Unternehmensstandorten Nürnberg und Herzogenaurach zunächst Grundfunktionen wie Kalkulation und Auftragsverwaltung installiert, danach folgen sukzessive Anwendungen wie Betriebsdatenerfassung, jdf und Auftragsplanung mittels der Plantafel. Der Entscheidung zugunsten des Dortmunder Unternehmens ging eine intensive Prüfung der am Markt verfügbaren Systeme voraus.

Weiterlesen...

Weiterverarbeitung

Industrie 4.0: BST eltromat und KAMPF zeigen praktische Beispiele auf der ICE Europe

BST eltromat International, Hersteller von Qualitätssicherungssystemen für die bahnverarbeitende Industrie, präsentiert auf der ICE Europe praktische Beispiele für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0. Auf dem Messestand in Halle A6, Stand 386, veranschaulicht das Unternehmen, wie verschiedene Produkte aus dem Produktportfolio der BST eltromat Gruppe gemeinsam in ein Protokoll arbeiten und somit dem Maschinenbediener noch aussagekräftigere Informationen zu seiner Produktion liefern.

Weiterlesen...

Veredelung & Siebdruck

Steinemann Technology präsentiert mit dfoil eine neue Option für digitales Folienprägen mit seinen digitalen dmax-Lackiermaschinen

Mit dfoil stellt Steinemann eine einzigartige Option für seine digitalen Lackiermaschinen der dmax-Baureihe vor, die digitale Folienprägung ohne Prägewerkzeuge ermöglicht. Das von Steinemann entwickelte Prägeverfahren basiert auf innovativer, aber praxiserprobter Technik und ist – wie die dmax-Systeme – für hohe Produktionsgeschwindigkeiten bis 5.800 Bogen pro Stunde ausgelegt.

Weiterlesen...

Verbrauchsmaterialien

Hahnemühle Photo Gloss Baryta 320

Hahnemühle ergänzt ihre Photo – Linie um ein hellweißes Barytpapier für den Inkjetdruck. Photo Gloss Baryta 320 ersetzt Gloss Baryta aus der Serie „Harman by Hahnemühle“.

Weiterlesen...
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe