Anzeige:
Die Branche am Montag!

Inkjet & Digitaldruck

Neues Papier für digitalen Farbdruck

Dienstag 08. Mai 2001 - Clairefontaine, ein französischer Papierhersteller, der auf qualitativ hochwertige Kopierpapiere spezialisiert ist, hat die Markteinführung eines neuen Papiers für den digitalen Farbruck bekannt gegeben.

Das Papier namens DCP verbindet laut Hersteller „hervorragende Farbdruckergebnisse und hohe Weiße“ sowohl für Farbkopien als auch für Farblaserdrucke. Die gute Farbwiedergabe wird durch eine samtartige Oberfläche erreicht, die auch hervorragende Ergebnisse auf Tintenstrahldruckern gewährleisten soll. Das neue DCP-Papier wird in den Formaten A4, A3, A3+ (457 x 305 mm) sowie im SRA3-Format (450 x 320 mm) angeboten und ist in Flächengewichten von 90 bis 250 g/qm erhältlich. Sämtliche Standardpapiere stehen in weiß zur Verfügung, sollen demnächst aber auch in elfenbeinfarbener Ausführung auf den Markt kommen.

www.clairefontaine.fr
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!