Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Brett Martin auf der FESPA 2013

Mittwoch 22. Mai 2013 - Brett Martin wird an Stand Q74N Besuchern die Möglichkeit geben, sein komplettes Sortiment an Halbzeugen in Form von Spezial-Kunststoffsubstraten für die Druck- und Displaybranche zu begutachten. Besucher können ebenfalls eine Reihe neuer Produkte testen.

Die leichten, vielseitig einsetzbaren und langlebigen Foamalux-Platten haben sich aufgrund ihrer guten Produktleistung und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten für Beschilderungen, Displays und Druckerzeugnisse einen Ruf erworben. Brett Martin wird sein Foamalux Colours Sortiment auf der FESPA 2013 um die Farben Neon Pink, Neon Grün, Raspberry und Black Sparkle erweitern.

Des Weiteren können Besucher auch Foamalux White in Augenschein nehmen, das in Stärken von 1 mm bis 19 mm erhältlich ist. Die optimale Ausgewogenheit von optischen Aufhellern in seiner Rezeptur und die nur minimale durch UV-Strahlung bedingte Vergilbung bei Digitaldruckanwendungen, kombiniert mit seiner gleichbleibend ebenen, glatten Oberfläche machen die leuchtend hellen Foamalux White Platten zu einer interessanten Option für Digital- und Siebdruckanwender.

Die Hochglanzpalette Foamalux Ultra wird ebenfalls am Stand des Unternehmens gezeigt. Diese in den Farben weiß, rot, gelb, grün, blau, grau und schwarz erhältliche Kunststoffplatte ist in Stärken von 3 mm oder 5 mm erhältlich und bietet verbesserten UV-Strahlenschutz sowie eine hochqualitative Hochglanzoberfläche.

„Brett Martin ist ständig um die Erweiterung seines Produktsortiments bemüht und die vier neuen Farben im Foamalux Colours Sortiment sind ein Beleg dafür“, kommentiert dazu Duncan Smith, Verkaufsleiterdirektor – Europa, Brett Martin. „Foamalux bietet Bedruckern die breiteste Palette an PVC-Schaumstoff zur Auswahl an und ermöglicht ihnen so die Konzeption und Bereitstellung  einer noch nie dagewesenen Anzahl an innovativen Produkten. Die neuen Farben sind aufregend und fallen ins Auge – ohne dass dadurch die Qualitäts- und Leistungseigenschaften von PVC-Schaumstoffplatten in Frage gestellt werden.“

www.brettmartin.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!