Anzeige:

Inkjet & Digitaldruck

Baker Labels investiert in digitale Etikettendruckmaschine Screen Truepress Jet L350UV

V.l.: Jamie Godson, Technical & Planning Supervisor; Steve Baker, Geschäftsführer von Baker Labels; Brian Filler, Präsident von Screen Europe; Paul Sykes, Production Manager von Baker Labels und Bui Burke, VP Sales von Screen Europe.

Dienstag 10. November 2015 - Baker Labels hat seine Digitaldruckkapazität durch seine Investition in eine Inkjet-Etikettendruckmaschine Screen Truepress Jet L350UV ausgebaut. Die neue Maschine - das erste Inkjet-Drucksystem im Produktionsbetrieb des Unternehmens - soll diesen Monat in seiner Niederlassung in Brentwood, Essex, neben der Flexodruckmaschine Nilpeter FB-3 und drei Digitaldruckmaschinen von HP Indigo installiert werden.

Als Volldienstleister für Design, Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung hat sich Baker Labels auf die Herstellung einer Vielzahl von maßgeschneiderten Haft- und sonstigen Etiketten nach den individuellen Wünschen seiner gewerblichen Kunden spezialisiert. Seine kontinuierlichen Investitionen in die neueste Druck- und Weiterverarbeitungstechnologie halten das Unternehmen zielsicher auf Expansionskurs.
Bevor sich Steve Baker, Geschäftsführer von Baker Labels, auf der Labelexpo endgültig für die Druckmaschine Truepress Jet L350UV mit dem universellen Workflow EQUIOS von Screen entschied, hat er die Produktionskapazität und Druckqualität mehrerer Maschinen genau analysiert. Mit ihrer Druckgeschwindigkeit von 50 m/Minute und ihrer Druckbreite von bis zu 322 mm hat die Truepress Jet L350UV einen Durchsatz von 16,1 m²/Minute und kann Materialien mit einer Stärke von 100 mm bis 350 mm bedrucken. Sie ist mit einer automatischen Druckkopf-Reinigungsfunktion ausgestattet, wodurch die Wartung enorm erleichtert und der Zeitaufwand zur Erzielung optimaler Ausgabeergebnisse verringert wird.
„Wir stellen Etiketten in kleinen bis mittleren Auflagen mit höchster Qualität zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen unter hohem Termindruck her und sind daher auf hocheffiziente, absolut zuverlässige Druckmaschinen angewiesen“, erklärt Baker. „Die neue Truepress Jet trägt nicht nur zu einer deutlichen Steigerung unserer Produktionskapazität bei, sondern ermöglicht uns als UV-Inkjet-Drucksystem auch die Herstellung von hochwertigen Etiketten mit hoher Licht-, Chemikalien- und Wasserbeständigkeit. Wir haben eine Vielzahl von Kunden mit ganz unterschiedlichen Etikettenanforderungen. Durch unsere neueste Investition können wir die Druckmaschine auswählen, die zur Herstellung der Etiketten für eine bestimmte Anwendung am besten geeignet ist.“
„Baker Label ist ein progressives Unternehmen. Seine Entscheidung zur Investition in die Inkjet-Druckmaschine Truepress Jet zur Ergänzung seiner vorhandenen Flexo- und Digitaldruckmaschine ist eine überzeugende Bestätigung für unsere Technologie“, sagt Brian Filler, Präsident von Screen Europe.

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!