Anzeige:

Verpackung

Die ersten Ergebnisse überzeugen

Donnerstag 20. April 2017 - Sappi präsentiert auf der Interpack die erste nachhaltige Verpackungsentwicklung aus der Kooperation mit Felix Schoeller

Die Kooperation zwischen Sappi Europe und der Felix Schoeller Group zeigt erste Erfolge. Aufgrund der sehr intensiven und engen Zusammenarbeit präsentiert Sappi schon auf der Interpack 2017 in Halle 9, Stand D19 eine erste papierbasierte Verpackungslösung mit Hochbarriere-Eigenschaften. Das neu entwickelte Papier der Sappi Guard Familie besitzt integrierte Barrieren gegen Wasserdampf, Sauerstoff und Fett. Daneben verfügt die Verpackungslösung über sehr gute Siegeleigenschaften. Der insgesamt 100 g/m2 schwere Papierverbund ist eine nachhaltige Lösung und eine sehr gute Alternative zu bestehenden marktüblichen Kunststoff- und Alu-Verpackungen. Auf der Interpack wird die neue Lösung, die zu 80 % aus erneuerbaren Rohstoffen stammt und für den Lebensmittelbereich entwickelt wurde, erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
„Wir sind sehr stolz, dass wir nach der Veröffentlichung unserer Kooperationsvereinbarung im Januar 2017 schon jetzt eine Lösung vorstellen können. Dem ging eine längere Zusammenarbeit beider Unternehmen voraus. Denn die Entwicklung von Verpackungspapieren mit integrierten Funktionalitäten erfordert hochspezialisierte Wissenskompetenzen, welche erfolgreich vereint werden müssen.“, sagt René Köhler, Head of Business Development bei Sappi Packaging and Speciality Papers. Die Kooperationsvereinbarung beinhaltet die gemeinsame Entwicklung von nachhaltigen Barrierepapier-Lösungen für Anwendungen im flexiblen Verpackungsbereich. Die beiden Häuser besitzen einzigartige Kompetenzen in ihren Geschäftsfeldern, welche sie miteinander vereint haben, um Markenartikel-Herstellern nachhaltigere und effizientere Verpackungslösungen für ihre Produkte anzubieten.
Sappi Europe ist mit seinem Unternehmensbereich Packaging and Speciality Papers ein weltweit führender Hersteller von Spezialpapier und Karton. Das Unternehmen hat sich über Jahrzehnte eine umfangreiche Expertise im Verpackungsbereich erworben. In den letzten Jahren konnte sich Sappi von einem reinen Substratlieferanten zu einem Anbieter von fertigen Papier- und Kartonverpackungslösungen entwickeln. Die innovativen und nachhaltigen Produkte von Sappi sollen dazu beitragen, intelligente Antworten auf die zukünftigen Fragen und Trends bzw. Anforderungen im Verpackungsmarkt zu geben.
Die ebenfalls weltweit agierende Felix Schoeller Group produziert hochwertige Papiere für den analogen und digitalen Foto- und Digitaldruck, Vliese für die Tapetenindustrie, Dekor- sowie Trennpapiere. Darüber hinaus befasst sich das traditionsreiche Unternehmen bereits seit einigen Jahren mit der Entwicklung flexibler Lebensmittelverpackungen. Insbesondere bei der Herstellung von Foto- und Digitaldruckpapieren hat die Felix Schoeller Group hohe prozesstechnologische Kompetenzen aufgebaut.

www.sappi.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!