Anzeige:

Verpackung

Mit der ersten MASTERFOLD 110 von BOBST in Großbritannien sichert Beamglow seine Zukunft im Markt für Premiumverpackungen

Freitag 11. Mai 2018 - Beamglow Ltd. mit Sitz in Cambridgeshire in Großbritannien und mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Luxusverpackungen für hochwertige Alkoholprodukte sowie für edle Parfüme und Kosmetik installiert die erste Faltschachtel-Klebemaschine MASTERFOLD 110 von BOBST in Großbritannien.

„Die Branche wird vermuten, dass wir in die neue Technik investieren, um unsere Leistungsfähigkeit und Produktivität zu steigern. Tatsächlich geht es uns aber darum, volle Kontrolle über die Qualität zu haben und in der Produktion hohe Stabilität sicherzustellen – und damit den hohen Anforderungen des Marktes zu entsprechen“, erklärt James Griffin, Operations Manager bei Beamglow.

„Der Markt für Luxusverpackungen verlangt konsequent hohe Qualität. Wir bei Beamglow können stolz auf unsere Erfolge und unsere Reputation als sehr leistungsstarker Hersteller von Verpackungen für diesen Markt sein. Wir verlangen Perfektion und legen großes Augenmerk darauf, unsere Makulatur zu verringern sowie Fehler zu vermeiden, um just-in-time produzieren zu können. Die Investition in die MASTERFOLD 110 gibt uns neue Möglichkeiten an die Hand, unseren strategischen Kunden weiterhin Spitzenleistung in puncto Qualität, Service und Support zu bieten.

Mit mehr als 150 Mitarbeitern – darunter etliche langjährige Mitarbeiter – bedient Beamglow seit vielen Jahren die wachstumsstarken Körperpflege- und Luxusmärkte mit klarem Fokus auf Spitzenleistungen in Druck und Service. Die MASTERFOLD 110 schließt sich an eine Reihe von Investitionen an, mit denen das Unternehmen seine Kapazitäten und damit seine Leistungsfähigkeit im Prägefoliendruck sowie im Stanzen erweitert hat, um die Zufriedenheit seiner Kunden weiter zu steigern.

So zeichnet sich die brandneue BOBST MASTERFOLD 110 A3 durch Laufgeschwindigkeiten bis 700 m/Minute, 15 % kürzere Rüstzeiten und einen um 10 % höheren Durchsatz aus. Und sie ermöglicht Beamglow größere Flexibilität in der Herstellung sehr verschiedener Arten und Designs von Verpackungen. Das neue Design der Maschine reduziert die Geräuschemissionen um 10 % und erhöht so die Arbeitssicherheit für die Maschinenführer.

Craig McGowan, bei BOBST Area Sales Manager für Großbritannien und Irland: „Sowohl für BOBST als auch für Beamglow ist diese Investition ein entscheidender Schritt – handelt es sich doch um die Installation der ersten Maschine dieser Art mit weltweit führender Falt- und Klebetechnik in Großbritannien. Die MASTERFOLD 110 ist sehr flexibel konfigurierbar. Die bei Beamglow installierte Maschine wurde konsequent für die Anforderungen des Unternehmens ausgelegt. Sie lässt sich künftig flexibel an steigende oder sich verändernde Anforderungen anpassen.“

Aus Sicht von McGowan zählt die Produktionsqualität von Beamglow zur besten im Markt. Die Investition in eine Hochleistungs-Faltschachtel-Klebemaschine reflektiere das Bemühen des Unternehmens, diesen hohen Standard beizubehalten.

Griffin: „Unser Unternehmen verfügt über umfassende Fachkompetenz in der Herstellung von Verpackungen, dank derer sich die Produkte unserer Kunden in den Verkaufsregalen hervorheben. Bei Qualitätsstandards stehen wir in diesem Marktsegment mit an der Spitze. Wir arbeiten mit unseren Kunden partnerschaftlich zusammen, um ihre aktuellen und künftigen Anforderungen zu verstehen. Mit kontinuierlichen Investitionen in unsere Produktionsanlagen stärken und stützen wir unsere führende Marktposition.

Mit der neuen Investition und dem Fokus auf einzigartige Qualität sowie Stabilität in der Produktion werden wir unsere Standards noch höher schrauben und gleichzeitig unsere Flexibilität erhalten können.

www.bobst.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!