Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Ritrama organisiert Grafikprodukte neu

Freitag 10. Mai 2019 - Ritrama, ein führender Anbieter von selbstklebenden Materialien mit 20 Werken weltweit, präsentiert die Neuorganisation der Grafikprodukte, um das nahezu unendliche Universum der auf dem Markt angebotenen großformatigen Digitaldruckfolien verständlicher zu machen.

Die Produkte wurden nach ihrer Hauptanwendung durch die Verwendung von vier Makrofamilien unterteilt: Fahrzeuge und Transportmittel, Architektur, Schilder, Funktionelle Lösungen. Die Familie „Fahrzeuge und Transportmittel“ umfasst eine breite Produktpalette für die vollständige oder teilweise Dekoration von Fahrzeugen aller Art: Privat-, Geschäfts-, Flotten-, Rettungsfahrzeuge, Wohnmobile, Fahrzeuge für die öffentliche Sicherheit und für den öffentlichen Verkehr. Unter dem Namen „Architektur“ wurden die wichtigsten Lösungen für Designprojekte, für Werbezwecke oder zur Dekoration der verschiedenen Oberflächen in gewerblichen oder privaten Gebäuden zusammengefasst: von Scheiben über Wände und Böden. Die „Schilder“-Gruppe enthält eine breite Palette an Folien für die Personalisierung von Schildern, Plakaten, Info-Terminals, Ausstellern und allen Flächen in Geschäftsgebäuden, öffentlichen Gebäuden, Messen und Veranstaltungen. Schließlich umfasst der Typ „Funktionelle Lösungen“ alle selbstklebenden Lösungen für die Laminierung, Montage oder Anbringung aller großformatigen digitalen Materialien.
Um eine vollständige Zugänglichkeit der Produktinformationen zu gewährleisten, wurden drei Hauptwerkzeuge entwickelt, die es jedem ermöglichen, schnell und intuitiv das Produkt zu ermitteln, das den Bedürfnissen des Kunden am besten entspricht. Der inhaltlich und grafisch erneuerte Katalog stellt den Hauptzugang für die Neuorganisation dar: Neben den allgemeineren technischen Informationen zu den einzelnen Folien gibt es praktische Tabellen, die den Leser über die Variablen der voraussichtlichen Haltbarkeit des Materials und dessen Hauptanwendung zur Auswahl des für seine Bedürfnisse idealen Produkts führen. Auf der Website wird das neue Anwendungsmenü in Übereinstimmung mit dem gedruckten Katalog präsentiert, um auch online auf das gesamte Sortiment zugreifen zu können. Schließlich stellt der „Product Selector“ das eigentliche Sprungbrett in die neue Ritrama-Welt dar: Es ist ein innovatives, für Smartphones und Tablets optimiertes Tool, die es ermöglicht, mit nur wenigen Klicks die den Bedürfnissen am besten entsprechende Lösung auszuwählen.
„Ritrama hat einen wichtigen Schritt in Richtung seiner Kunden getan und Kommunikationsmaterialien entwickelt, die die Navigation in seiner breiten Produktpalette erleichtern. Ausgehend von der gewünschten Anwendung und der erwarteten Haltbarkeit werden unsere Kunden über die am besten geeigneten Produkte beraten und können dann die für ihre Bedürfnisse beste Ritrama-Lösung auswählen. Diese neuen Tools sind sowohl offline als auch online verfügbar, wobei der für Smartphones optimierte Product Selector zum täglichen Begleiter jedes Druckers wird“, kommentiert Efrem Almiento, Marketing Manager der Ritrama Group.
Um all diese wichtigen Neuigkeiten live zu sehen und mit unseren Technikern und Verkäufern zu sprechen, verpassen Sie nicht den Termin der nächsten FESPA GLOBAL PRINT EXPO 2019, die vom 14. bis 17. Mai in München stattfindet – Halle A4, Stand P57.

www.ritrama.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!