Anzeige:

Workflow

Eine starke Partnerschaft: CloudLab und DVS System Software verkünden Zusammenarbeit

Donnerstag 11. Juli 2019 - Durch die zukünftige Zusammenarbeit von der DVS System Software GmbH & Co. KG. und der CloudLab Sales & Management GmbH wird das Beste aus zwei Welten vereint.

Mit DVS System Software hat CloudLab einen etablierten und erfahrenen Partner in der Verpackungsbranche gewonnen. Packedia.de – das System von DVS – bietet weit mehr als 750 Standardverpackungen, bestehend aus dem Display-, Faltschachtel- und Wellpappkisten-Katalog. Jede dieser Standardverpackungen hat wiederum verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Diese Kataloge lehnen sich inhaltlich an die Vorgaben der einschlägigen Verbände wie ECMA oder FEFCO.
CloudLab bietet seinen Kunden bereits jetzt maßvariables Packaging im Frontend mit zwei verschiedenen Workflows an: Der professionelle Workflow zum Upload fertiger Designs ist für Kunden geeignet, die in einer Offline-Anwendung wie Illustrator oder InDesign ein eigenes Design erstellen möchte. Der Kunde lädt die PDF-Vorlage herunter, gestaltet sie und lädt sie dann wieder auf die Produktseite hoch. Hier hat er die Möglichkeit, sein Design direkt auf einem dynamisch generierten 3D-Objekt zu kontrollieren und anschließend zu bestellen.
Alternativ besteht die Möglichkeit der Designerstellung und der Personalisierung über den CloudLab-eigenen Online-Editor createX, der selbst ohne die geringsten Vorkenntnisse aus den Bereichen Grafik- oder Verpackungsdesign bedient werden kann.
Alle vordefinierten Werte stammen bei beiden Workflows aus dem Backend des eigenen CAD-Systems. Produktionstechnisch besonders relevant hierbei ist die sofortige dynamische Erstellung aller Dateien, die für die Produktion der Verpackung benötigt werden: die Druckdatei und die personalisierte Stanzform als PDF und als CF2-Datei, inklusive einer authentischen 3D-Sofortvorschau.
Durch die jetzt besiegelte Zusammenarbeit freuen sich Dirk Verborg, Geschäftsführer von DVS System Software, und Marc Horriar, CEO CloudLab, den CloudLab-Kunden durch eine gemeinsame Schnittstelle die direkte Übertragung der Verpackungen aus dem DVS-Katalog in deren bestehenden Webshop zu ermöglichen. Dabei bleiben selbstverständlich sämtliche bestehende Workflows erhalten und können mit den Boxen aus dem DVS-Interface verwendet werden.
Durch diese richtungsweisende Kooperation ist es nun möglich, neue verbandkonforme Faltschachteln in nur wenigen Minuten anzulegen, in der bewährten 3D-Vorschau das druckfertige Produkt zu bewundern und anschließend produzieren zu lassen. Die erforderlichen produktionsrelevanten Daten werden selbstverständlich direkt mit erstellt. Dadurch erhalten die Kunden ein Komplettpaket, das keine Wünsche mehr offen lässt. Und falls doch mal Fragen oder Änderungswünsche auftauchen, ist der kompetente Support von CloudLab gerne behilflich.

www.cloudlab.ag
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!