Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Verbrauchsmaterialien

Hybrid-Aufziehfolie ermöglicht erstmals das Ausrüsten schwieriger nicht selbstklebender Substrate mit easy-dot Technologie

Freitag 13. Dezember 2019 - Ideal für anspruchsvolle Verklebungen schwerer und schwieriger Materialien wie Textilien, Planen oder Hartschaumplatten.

Eine Innovation im Bereich Aufziehfolien aus dem Hause Neschen Coating:
gudy 806 hybrid ist die Lösung für das selbstklebende Ausrüsten von Substraten, die nur schwer verklebt werden können.
Das Produkt bietet völlig neue Möglichkeiten: Technische Einschränkungen, welche eine Beschichtung von Substraten wie Textilien schwierig machten, gehören der Vergangenheit an. Diese lassen sich nun einfach selbstklebend ausrüsten und dank der bewährten Neschen easy dot-Technologie einfach applizieren und rückstandsfrei entfernen.
Mit gudy 806 hybrid präsentiert Neschen eine auf dem Markt einzigartige Lösung für anspruchsvolle Verklebungen. Die PVC-Folie ist mit einer permanenten, stark klebenden sowie einer nicht permanenten Klebeseite ausgestattet und kombiniert die Vorteile der easy dot-Technologie mit der hohen Klebkraft des gudy 803 power-tack – beides bewährte Lösungen von Neschen. Dank der extrem hohen Klebkraft auf der permanent klebenden Seite können nicht selbstklebende, stark strukturierte und schwere Substrate ganz einfach aufkaschiert werden und ermöglichen einen optimalen Verbund zwischen Kleber und Substrat.
In Kombination mit der easy dot Technologie für das blasenfreie Verkleben wird gudy 806 hybrid zum wahren Multitalent. Viele Tapeten, Textilien und Kunstleder sowie PE-Fotopapiere und Platten- oder Bannermaterialien – mit dieser auf dem Markt einzigartigen Kombination lassen sich unzählige Substrate selbstklebend ausrüsten. Damit beweist sich die Neuentwicklung aus dem Hause Neschen als Allround-Produkt für Messe- und Ladenbau, industrielle Anwendungen, den Fotomarkt und zahlreiche weitere Einsatzbereiche.
gudy 806 hybrid ist in der Abmessung 50 m x 130 cm erhältlich.

www.filmolux.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!