Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

Orlandi erkennt großes Potenzial für innovative Einzeldosisverpackungen von V-Shapes

Shiseido Skincare nutzt die von Orlandi produzierten V-Shapes Verpackungen, um den Bekanntheitsgrad seiner Marke in Europa mit Hilfe von Proben und Zeitschriftenbeilagen zu erhöhen.

Montag 08. Februar 2021 - Einfache Anwendung, hygienische Dosierung und verbesserte Recycelbarkeit sind überzeugende Argumente für Markeninhaber und Verbraucher

Anzeige:

V-Shapes, ein innovativer Anbieter von vertikal integrierten Produkten und Dienstleistungen für handliche, hygienische und nachhaltige Einzeldosisverpackungen, hat bekanntgegeben, dass sich Orlandi Inc. als einer der ersten Anwender für die beispiellose Einzeldosis-Verpackungslösungen für Pulver und Flüssigkeiten von V-Shapes, die mühelos mit nur einer Hand dosiert werden können, entschieden hat. Das weltweit agierende Unternehmen hat seinen Sitz in New York, betreibt vier Fertigungsstätten und drei Labore in den USA und besitzt Vertriebsbüros in Brasilien und Paris. Orlandi produziert Duft- und Kosmetikproben, passive Lufterfrischer für die Wohnung und das Auto und bietet Verpackungsdienstleistungen sowie digitales Direct-to-Consumer-Marketing (D2C) an.
Kürzlich hat Orlandi seine Produktionsplattform um eine automatische Verpackungsmaschine ALPHA von V-Shapes erweitert, um für sein eigenes Verpackungsgeschäft sowie als Kontraktpacker beispiellose, nachhaltige und bequeme Einzeldosis-Verpackungslösungen zu produzieren.
„Wir kennen Christian Burattini, CEO von V-Shapes, seit mehr als zehn Jahren“, sagt Philippe Ughetto, Senior Vice President von Orlandi France. „Als er das Konzept von V-Shapes entwickelte, hat er mich daraufhin angesprochen. Wir haben gleich erkannt, dass diese neue Technologie für uns von Interesse ist. Zuerst haben wir eine Vereinbarung für den Vertrieb der Einzeldosisverpackungen und Maschinen von V-Shapes für Kosmetik- und Beauty-Produkte in Frankreich abgeschlossen. Später haben wir diese Maschinen für unsere eigene Produktion und die Lohnverpackung in Nordamerika gekauft.“
Die Sachets von V-Shapes ermöglichen, Einzeldosisprodukte, angefangen bei Handdesinfektionsmitteln über Kosmetika bis zu Honig und weiteren Produkten, auf völlig neue, sichere, erschwingliche und nachhaltige Weise auszugeben. Die recycelbaren Portionsverpackungen können auf der Ober- und/oder Unterseite in mehreren Sprachen mit kundenspezifischen Markenbotschaften und Gebrauchsanweisungen bedruckt werden. Sie stehen für eine neue und innovative Art und Weise, flüssige und pulverförmige Produkte in Einzeldosen anzuwenden. Da sich bis zu 98 % des verpackten Produkts mühelos mit nur einer Hand verteilen lässt, fällt kaum Produktabfall an und alles bleibt sauber.
Ende 2019 war die Verpackungsmaschine ALPHA von V-Shapes bei Orlandi aufgestellt worden. Anfang 2020 hat dann die Corona-Pandemie die Vertriebs- und Informationsmaßnahmen des Unternehmens nahezu zum Stillstand gebracht. Sven Dobler, CEO, sagt: „Ein Teil der Strategie bestand darin, Proben herzustellen, die die Einzelhändler in ihren Geschäften den Kunden überreichen konnten. Aber bedingt durch die Pandemie ist das aufgrund des rückgängigen Kundenverkehrs sehr schwierig geworden. Die erste große Produkteinführung startete in der Woche vom 19. März 2020, genau als das ganze Chaos ausbrach. Während der COVID-Krise haben wir uns neu positioniert, um Handdesinfektionsmittel anzubieten. Mit KleanTouch haben wir sogar eine eigene Marke entwickelt, die wir den Verbrauchern direkt verkaufen werden. Dieses herrlich praktische Produkt, das sich mühelos mit einer Hand öffnen lässt, ist auf ein großes Interesse gestoßen. Nach der Pandemie werden wir die Produktion mit unserer Verpackungsmaschine ALPHA wieder in vollem Umfang aufnehmen.“
Das Team bei Orlandi betont die sehr gute Zusammenarbeit mit V-Shapes. „Die Installation verlief reibungslos“, errinnert sich Dobler. „Wir sind sogar nach Italien gefahren, wo man uns die ALPHA vor dem Versand vorgeführt hat. Nach der Installation haben wir weiterhin einen herausragenden Support erhalten und die sehr gute partnerschaftliche Zusammenarbeit fortgesetzt.“
Per Dobler, Senior Vice President, sagt: „V-Shapes ist nicht einfach ein Maschinenhersteller. Das Unternehmen entwickelt auch neue Materialien und Leistungsmerkmale. Auch hat es ein weltweites Netzwerk von Kontraktpackern aufgebaut. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man nach dem Kauf eines Produktes häufig allein gelassen wird. Bei V-Shapes ist man jedoch Teil eines globalen Netzwerks. Dahinter steht eine koordinierte weltweite Strategie. Das Unternehmen ist also viel mehr als nur ein Maschinenhersteller. V-Shapes ist ein echter Geschäftspartner, der uns helfen möchte, mit Produkten, die die Menschen und die Umwelt schützen, auf innovative Weise zu wachsen. Gleichzeitig soll den Menschen eine einfach anzuwendende und hygienische Möglichkeit zur Verfügung gestellt werden, um Einzeldosisprodukte anzuwenden.“


Bilder und Bildunterschriften:
Shiseido Skincare nutzt die von Orlandi produzierten V-Shapes Verpackungen, um den Bekanntheitsgrad seiner Marke in Europa mit Hilfe von Proben und Zeitschriftenbeilagen zu erhöhen.

www.V-Shapes.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!