Die Branche am Montag!

Workflow

Frontend-Option für die Canon LabelStream 4000 Serie in Kooperation mit HYBRID Software

Mittwoch 26. Mai 2021 - Canon hat in Zusammenarbeit mit HYBRID Software, einem führenden Anbieter von innovativen Software-Produktivitäts-Tools für die Grafik- und Verpackungsindustrie, eine fortschrittliche Front-End-Lösung für die LabelStream 4000-Serie entwickelt, um Etikettenkonvertern verbesserte Workflow-Funktionen und Automatisierung anzubieten.

Die Canon LabelStream 4000 Serie bietet eine vollständig offene Workflow-Struktur, mit der Etikettenkonverter die Druckmaschine problemlos in vorhandene Workflows integrieren können. Mit der Einführung der PDF-basierten Front-End-Lösung für die LabelStream bietet Canon eine weitere Option mit einem einfachen Upgrade-Pfad zu zusätzlichen Hybrid Software Produktivitäts-Tools. Anwender erhalten somit eine kostengünstige, kompakte Front-End Lösung mit erweiterten Automatisierungsfunktionen.
 
Das LabelStream Front-End basiert auf Cloudflow von HYBRID Software und umfasst ein RIP mit integriertem Farbmanagement, die Verarbeitung von PDF-Dateien, eine direkte Verbindung zum Canon LabelStream Druckserver für das automatisierte Weiterleiten von Druckdateien sowie zusätzliche Anpassungsoptionen für eine erweiterte Workflow-Automatisierung.
 
Walter Vogelsberger, Vice President Digital Package Printing, Canon Production Printing, sagt: „Das gemeinsam mit HYBRID Software entwickelte Front-End wird unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten für die Integration der Canon LabelStream Serie in bestehende Druckumgebungen bieten. Sie erhalten eine kostengünstige, produktionsreife Lösung mit zusätzlichen Automatisierungsfunktionen.“
 
Christopher Graf, Chief Marketing Officer bei HYBRID Software: „Optimierte Workflow-Prozesse, die auf offenen Standards basieren, sind der Schlüssel für eine effiziente Druckproduktion. Wir freuen uns, mit Canon zu kooperieren, um unseren gemeinsamen Kunden zu helfen, ihr Produkt- und Serviceangebot auszubauen und ihre digitale Etikettenproduktion weiter zu optimieren. „

www.canon-europe.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!