Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Textildruck

HP zeigt auf der Heimtextil die Stärken des digitalen Dekordrucks in exklusiv designten Räumen

Auf dem HP Stand (Halle 6, C11) präsentiert das Unternehmen die neueste Kollektion digital gedruckter Design- und Dekorausstattungen.

Mittwoch 10. Januar 2018 - HP Inc. präsentiert auf der Heimtextil eine neue Kollektion digital bedruckter Innenausstattungen in exklusiv designten Räumen, die auf ein spezielles Anwendungsszenario, beispielsweise in Wohnzimmern, Küchen oder Zahnarztpraxen abgestimmt sind. Damit erweitert HP die kreativen Möglichkeiten des digitalen Dekordrucks für Druckdienstleister und Designer.

HP stellt darüber hinaus die HP Indigo Wallpaper vor – eine HP Indigo 20000 Digitaldruck-Lösung, die Tapetenherstellern den Übergang von analoger Produktion zu einem digitalen Farbdruckverfahren mit Tiefdruckqualität ermöglicht und Vorteile wie On-Demand-Druck, schnellere Markteinführungszeiten und weniger Makulatur mit sich bringt.  
In Zusammenarbeit mit einem Team aus Designern unter der Leitung von Jennifer Castoldi erzählt jeder Konzeptraum auf dem Heimtextil-Stand von HP eine Geschichte, die mit der HP Latex- und der HP Indigo Dekor-Drucktechnologie zum Leben erweckt wird. Die Designs – gestaltet für Innenräume wie das Wohn-, Schlaf- und Badezimmer, die Küche sowie eine Zahnarztpraxis – befassen sich mit aktuellen gesellschaftlichen Themen wie das Älterwerden, Nachhaltigkeit, Klimaerwärmung oder das Aussterben bedrohter Arten.
„Der Kreativität in puncto Innenausstattung sind dank des digitalen Dekordrucks von HP keine Grenzen gesetzt. Jede Idee kann in jeder Größe überall lebendig werden – auf Tapeten, bedruckten Fußböden, Textilien und Möbeln,“ sagte Castoldi, CEO und Chief Creative Director von Trendease International. „Diese Technologie ermöglicht Kreativität und bietet Designern neue Möglichkeiten.“

Wachsende Dekormöglichkeiten mit HP Digital
Die Einführung der HP Indigo Wallpaper ist ein weiteres Beispiel für das wachsende HP Dekor-Druckportfolio. Für den Endlosdruck in großen Mengen oder für Drucke mit einem neuen Design auf jedem Meter eignet sich die neue HP Indigo 20000 Digital Press. Sie ermöglicht es, Endlosdrucke auf 1515 m² mit einer Breite von 74 cm pro Stunde zu produzieren. Für Wiederholungsmuster und randlose Drucke auf Tapeten ist die bewährte HP Indigo 20000 damit die ideale Lösung. Tapeten für die Druckmaschine sind für HP Kunden über Lieferanten wie Felix Schoeller und Van Merksteijn erhältlich.
Vor Kurzem hat HP eine neue Produktreihe langlebiger Textilien vorgestellt, die für HP Latex-Drucker zertifiziert sind und Soft Signage- und Dekor-Anwendungen ermöglichen. Sie kombinieren Haltbarkeit und hervorragende Druckqualität mit den Vorteilen der wasserbasierten HP Latex-Technologie. Die neuen Textilien von ausgewählten Händlern erweitern die Möglichkeiten des HP Latex-Drucks für Soft Signage und ermöglichen neue Dekor-Anwendungen zum Beispiel auf Vorhängen und Jalousien, Kissen, Lampenschirmen und Taschen, sowie auf Materialien aus 100% Baumwolle, Baumwollleinen oder Polyester. Ein Erhitzungsprozess nach dem Druck sorgt darüber hinaus dafür, dass einige der neuen Textilien gewaschen werden können.
Die wasserbasierten HP Latex-Tinten haben nun auch die ECO PASSPORT Zertifizierung von Oeko-Tex für Textilanwendungen erhalten. Nachhaltigkeit und die Qualität der Drucke sind dabei entscheidende Vorteile der Latex-Printtechnologie.
„Die ökologischen Stärken von Latex sind unschlagbar und machen die Technologie zur ersten Wahl für Anwendungen im Innenbereich, egal ob zuhause, im Einzelhandel, in Krankenhäusern oder Schulen,“ sagte Terry Raghunath, Business Development Manager für gedruckte Dekoranwendungen bei HP. „Unsere wasserbasierte Latex-Technologie ist während und nach der Produktion geruchsfrei: Dank der breiten Palette von Anwendungen und Formaten sind die Drucke farbintensiv und detailgetreu, egal auf welchem Material.“

HP auf der Heimtextil 2018
Auf dem HP Stand (Halle 6, C11) präsentiert das Unternehmen die neueste Kollektion digital gedruckter Design- und Dekorausstattungen. Von antibakteriellen Tapeten beispielsweise in der Zahnarztpraxis bis hin zu schallabsorbierenden Sofas und OLED-Tapeten im wohnlichen Lounge-Bereich – die Räume zeigen, dass den Möglichkeiten für die Innenraumgestaltung dank der HP Latex-Drucktechnologie keine Grenzen gesetzt sind. Weitere Standhighlights sind:
• Eine neue HP Indigo Wallpaper-Anwendung im Wohnzimmerszenario, inklusive Dekorartikel für Fotoerinnerungen. 
• Tapetendruck-Demonstrationen mit dem HP Latex 570 Drucker.
• Schaufenster-Dekoration mit Soft Signage.
• Die renommierte Designberaterin Jennifer Castoldi spricht über die Möglichkeiten des Digitaldrucks sowie Trends in der Branche.
• Vertreter von HP stehen für Gespräche zu den neuen Möglichkeiten des digitalen Drucks von Tapeten, Textilien und Soft Signage-Lösungen zur Verfügung.
• Standführungen starten jeden Tag um 11 Uhr am Empfang.

www.hp.com/de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!