Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Hunt stellt SEAL 44 Ultra Laminator vor

Freitag 27. Oktober 2000 - Hunt erweitert seine Produktpalette um die bedienungsfreundliche SEAL 44 Ultra Laminiermaschine. Dieser Laminator bildet den idealen Einstieg für das Aufziehen, Laminieren und Einschweißen von Bildern und die Verarbeitung zu nicht flexiblen und flexiblen Displays für den Innenbereich, Pop-up-Displays sowie flexiblen Schildern.

Die SEAL 44 Ultra wurde für kommerzielle Neuanwender auf dem Gebiet der Druckveredelung, wie Kopierläden und neue Digitaldruckanbieter, die hohe Anforderungen an die professionelle Druckveredelung stellen, entwickelt. Die Vorstellung der SEAL 44 Ultra folgt auf die erfolgreiche Einführung des ProSEAL Plug-and-play-Desktop-Laminators von Hunt früher in diesem Jahr und verfügt über viele der gleichen bedienungsfreundlichen Ausstattungsmerkmale.

Durch die Einstellung der Materialstärke, Geschwindigkeit und Temperatur können auf einfachste Weise immer wieder hochwertige Display-Grafiken erstellt werden.

Die SEAL 44 Ultra kann Medien bis zu einer Breite von 42 Inch (1065 mm) bei einer Geschwindigkeit bis zu 1,5 m/min verarbeiten. Durch die flexible Verwendung des Laminators mit dem umfangreichen Folien- und Schaumstoffplatten-Sortiment von Hunt kann eine Vielzahl von Anwendungen erstellt werden. Außerdem können einfachheitshalber und für einzelne Anwendungen die vorgefertigten ProSEAL Pouches und Pouch boards verwendet werden. Neben Kaltklebefolien können durch die beheizte obere Walze auch Heißklebefolien und Einschweißfolien verwendet werden.

Außer für Neuanwender auf dem Gebiet der Bildveredelung werden auch bereits erfahrene Anwender feststellen, daß die 44 Ultra eine ideale Ergänzung für ihre bereits vorhandenen Maschinen ist. Während die Maschine ohne Qualitätsverlust für die Erstellung von einzelnen Anwendungen eingesetzt werden kann, können andere weniger leicht einzurichtende Spezialmaschinen für größere Fertigungsmengen verwendet werden.

Die SEAL 44 Ultra hat ein gefälliges Design und einen geringen Platzbedarf 1.48 x 0,57 m. Durch die vier feststellbaren Laufrollen kann die Maschine einfach zur Seite geschoben werden, wenn diese nicht verwendet wird.

Die SEAL 44 Ultra ist ab Ende Oktober erhältlich.

www.hunt-corp.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!