Anzeige:

Aus den Unternehmen

Digital ist auf dem Vormarsch

Montag 23. Mai 2005 - Die Fespa öffnet Ihre Tore und die Folex ist mit dabei. Auf der Fespa zeigt die Folex das breite Spektrum von bedruckbaren Folien für die Bereiche MTS, LFP, digitaler Offsetdruck und Farblasersysteme.

Im Wandel der Technologie, der hohen Anforderungen an Schnelligkeit und dem gestiegenen Qualitätsdenken zeigt sich besonders im Bereich MTS ein steigender Bedarf an digital bedruckbaren Dekorfolien. Zum ersten Mal präsentiert die Folex das gesamte Sortiment an Membran-Tastschalter-Dekorfolien für den klassischen Siebdruck, die digitalen Ink-Jet Verfahren für Prototypen- und Proofherstellung von MTS-Folien, aber auch die Dekorfolien für den digitalen Offset- und Laserdruck.

Dabei präsentiert die Folex das Gemeinschaftsprojekt mit der Bayer Material Science AG. Auf Basis der Bayer Makrofol® Polycarbonat Folie wurde gemeinsam ein System entwickelt, das eine digitale Bedruckung auf HP Indigo Maschinen von In Mould Decoration Anwendung für 2D und 3D Produkte erlaubt. Einsatzgebiete sind unter anderem Handy-Schalen, Auto-Armaturen, Membranschalter, 2D/3D Displays usw.

Im Bereich LFP präsentiert die Folex Ihre Neuheiten und das Sortiment für wasserbasierte Dye- und Pigmenttintendrucker. Schwerpunkt liegt hierbei auf Materialien für die Außenanwendung mit Pigmenttinten, Medien für den großflächigen Poster- und Fotodruck und der Reprofilm zur Herstellung von Siebdruckschablonen.

www.folex.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!