Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Leonhard Kurz bei den FSEA Awards ganz vorn dabei

Das mit einem Gold Leaf Award ausgezeichnete Poster von Hinderer und Mühlich

Montag 23. Mai 2011 - Am 5. Mai wurden in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee wieder die begehrten Gold Leaf Awards der FSEA (Foil and Specialty Effects Association) vergeben. Vier Auszeichnungen gingen in diesem Jahr direkt an den Heißpräge- und Kaltfolienhersteller Kurz.

Für seine Weihnachtskarte 2010 erhielt Kurz einen Gold Leaf Award in der Kategorie der Kaltfolienanwendung. Mit Silber in der Kategorie der holografischen Prägefolienanwendung wurde der Kurz-Wandkalender 2011 ausgezeichnet. Zweimal Bronze gab es für einen weiteren Kalender und eine CD-Verpackung – beide von der US-Niederlassung Kurz Transfer Products entwickelte, mit Kaltfolie veredelte Werbemittel. An neun weiteren Auszeichnungen war Kurz indirekt beteiligt: Neunmal wurden mit Kurz-Heißpräge- oder Kaltfolie veredelte Printprodukte verschiedener Kunden prämiert.

Der Prägestempelhersteller Hinderer und Mühlich, ebenfalls Mitglied der Kurz-Gruppe, war mit zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze besonders erfolgreich. Gold erhielt der Stempelspezialist in den Kategorien „Reliefprägung“ und „Diverses“, Silber in den Kategorien „Bucheinband“ und „Eigenwerbung“, Bronze für eine technisch schwierige Anwendung auf einem Faltkarton. Besonders stolz ist man bei Kurz darauf, dass sämtliche eingereichten Druckveredelungsprodukte auf dem Siegertreppchen landeten.

Die Gold Leaf Awards der FSEA wurden 2011 zum 18. Mal vergeben. Der 1992 gegründete Verband ehrt mit diesem Preis technisch und gestalterisch herausragende Druckveredelungsprojekte. FSEA-Mitglieder und Nicht-Mitglieder aus aller Welt nutzen den Wettbewerb als Leistungsschau und präsentieren der Jury jährlich ihre kreativsten und anspruchsvollsten grafischen Produkte. Die prämierten Heißpräge- und Kaltfolienanwendungen von Kurz konkurrierten in diesem Jahr mit über 75 Einreichungen.

www.kurz.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!