Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verpackung

FOCUS präsentiert zahlreiche Neuheiten

Freitag 23. März 2012 - Der Flexodruckmaschinenhersteller FOCUS zeigt auf der drupa die Ergebnisse seiner neuesten Entwicklungen.

Anzeige:

Mit der d-FLEX folgt FOCUS dem Trend zum Digitaldruck und bringt als absolute Neuvorstellung eine 4-Farb-Maschine auf der Basis der Reflex zur Messe. Die Maschine ist mit Ink-Jet-Druckköpfen für 4-Farbdruck, einem Flexowerk, einem Stanzwerk, Längsschneider und Aufwicklung ausgestattet.

Die Nachfrage nach mehr Druckqualität und Beständigkeit durch den Einsatz von UV-Farben kommt verstärkt auch von Betrieben, die flexible Verpackungen, Monofolien oder Shrink Sleeves bedrucken. Die CENTRAFLEX, designt für diese Art Materialien, verfügt in ihrer neuesten Version über die passende Ausstattung mit UV-Trocknung nach jedem Druckwerk. Die Beeinträchtigungen, die die Wärme der UV-Lampen den empfindlichen Materialien zufügen können, werden durch ein Kühlsystem in zentralen Gegendruckzylinder ausgeschlossen. Um Platz für die Wasserkühlung zu schaffen, wurde der Durchmesser des Zentralzylinders vergrößert. Ein Plus auch für die Bedienerfreundlichkeit, denn die Druckwerke liegen weiter auseinander und sind leicht zugänglich. Die neue CENTRAFLEX bedient auch einen Nischenmarkt des Verpackungsdrucks: Kunstdarm für Wurst- und Käseverpackungen. Mit einem Wendekreuz kann parallel auf Vorder- und Rückseite der Schlauchware registergenau in 6 + 6 Farben gedruckt werden. Ein spezielles Rakelsystem ermöglicht Aufdruck bis an die Materialkante, ohne dass Farbe austreten und sich am Gegendruckzylinder aufbauen kann.

Die neue PROFLEX S mit Servoantrieb wird als 6-Farbenmaschine in Bahnbreite 250 mm ausgestellt, mit UV-Trocknung, Autoregister und Kühlwalzen. Servogesteuerte digitale Funktionen sorgen für konstante Druckqualität und steigern die Produktivität. HMI-Bedienfelder, programmierbare Funktionen und Speicherkapazität für Wiederholungsaufträge tragen dazu bei.

Die Proflex S verfügt über Schnellwechsel-Druckkassetten für minimale Rüstzeiten. Ein hocheffizientes Trocknungssystem erlaubt eine hohe Produktionsgeschwindigkeit. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Bahn durch das kompakte Design, das trotzdem leichten Zugang für den Bediener gewährt und Platz für zahlreiches Zubehör hat. Dazu zählen u.a. UV-Trocknung, Delam/Relam, Kaltfolienapplikation, Wendekreuz, Kammerrakel und Bogenauslage.

Die Reflex S Druck- und Konfektioniermaschine, ebenfalls servogesteuert, zeigt ihr exzellentes Registersystem zur Weiterverarbeitung digitaler Drucke. Produktionsgeschwindigkeiten von mehr als 100m/Min. sind möglich. Optionen zur Veredelung sind Eindrucken, Lackieren, Kaltfolie, Beschichten und Laminieren. Einheiten zum Stanzen, Perforieren, Längs- und Querschneiden erfüllen auch anspruchsvolle Verarbeitungswünsche. Die Messemaschine hat Bahnbreite 330 mm, UV-Trocknung und eine Bogenauslage.

Eine Neuentwicklung zur kostengünstigen Produktion von Textiletiketten und Schmuckbändern stellt Focus mit der B4 Letterflex vor. Das Tischmodell hat 4 Farbwerke und verschiedene Möglichkeiten in der Kombination von Mehrfachbahn und Rückseitendruck. Mit der neuen Halogenlampentrocknung werden Produktionsgeschwindigkeiten bis 60 m/min. möglich.

Plattenmontagegerät und das Flexosonic Ultraschall-Reinigungsgerät für Aniloxwalzen ergänzen das Ausstellungsprogramm.

www.grafische-systeme.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!