Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Zanders gibt Einblicke in die Produktion seiner Spezialpapiere

Donnerstag 26. April 2018 - Im Rahmen der Specialty Papers Europe Conference vom 23. - 25. April in Köln (www.specialtypaperconference.com/europe) nahmen bereits zum zweiten Mal über 50 Konferenz-Teilnehmer die Chance wahr, die Produktion von Zanders in Bergisch Gladbach zu besichtigen. Da die Konferenz wie im vergangenen Jahr in Köln stattfindet, wurde die Werksführung aufgrund der großen Nachfrage nochmals durchgeführt.

Während der Besichtigungstour wurden natürlich auch die Gusstrich-Maschinen mit den Chromzylindern, auf denen das hochglänzenden Chromolux gefertigt wird, vorgestellt: seit 1958 werden in der Gohrsmühle die Premium-Papiere und -Kartons hergestellt, so dass die Marke Chromolux in diesem Jahr 60-jähriges Bestehen feiert. Daneben wurden im Rahmen des Rundgangs die aktuellen Herausforderungen für die Papierindustrie diskutiert und wie der Gastgeber sich diesen stellt. So konnte Zanders den Besuchern eine Produktneuheit und eine Portfolio-Erweiterung der vergangenen Monate präsentieren: Zanjet, ein zweiseitig gestrichenes Papier für den kommerziellen High-Speed Inkjet-Druck, wurde zum Jahreswechsel komplett neu auf den Markt gebracht; zudem wurde die SBS-Range Zanpack um hohe Flächengewichte von 450 bis 560 g/m2 erweitert.

www.zanders.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!