Anzeigen:

Aus den Unternehmen

Massivit 3D erweitert Händlernetz zum Unterstützen der weltweiten Einführung von Großformat-3D-Druck

Massivit 3D erweitert das weltweite Händlernetz und vergrößert sein Vertriebsteam, um die wachsende Annahme seiner bahnbrechenden Lösungen zu unterstützen

Dienstag 15. Mai 2018 - Massivit 3D, der führende Anbieter von Großformat-3D-Drucklösungen für die visuelle Kommunikation, hat die weltweite Expansion seines Händlernetzes ebenso wie wichtige Neubenennungen für das Vertriebsteam bekanntgegeben. Diese Maßnahmen sollen die wachsende Annahme von Massivit 3Ds bahnbrechender Technologie unterstützen.

Laut Erez Zimerman, dem Vice President für Vertrieb von Massivit 3D, hat das Unternehmen seit Einführung der Flagship-3D-Drucklösung Massivit 1800 im Jahr 2016 ein Absatzwachstum von 100 Prozent jährlich für seine Produkte erlebt. Er führt aus: „Wir haben vor Kurzem weltweit ein Dutzend Vertriebshändler beauftragt, um diesem Wachstum gerecht zu werden. Als Veteranen der Druckbranche werden sie dafür sorgen, dass unsere Lösungen auch weiterhin Neuerungen voranbringen und erstklassige, aufsehenerregende visuelle Kommunikation in einer Vielzahl von Branchen ermöglichen. Unser Ziel ist es, Druckanbietern das Erschließen neuer Ertragsströme mit bestehenden Kunden zu ermöglichen. Dazu wird eine breite Auswahl von Anwendungen mit einem größeren Brand Impact als bei herkömmlichen Großformatprojekten angeboten.“
 
Bedienen der Bedürfnisse von Druckanbietern weltweit
Durch die Expansion des Händlernetzes des Unternehmens in Schlüsselregionen wie Asien, Europa und Amerika ist für Druckanbieter ein verbesserter Zugang zu Großformat-3D-Drucklösungen gegeben. Somit haben sie die Chance, in einem äußerst wettbewerbsstarken Markt weiterhin an der Spitze zu liegen, indem sie ihr Geschäftsportfolio vergrößern und neue, zuvor unzugängliche Bereiche erschließen. Dies sind beispielsweise die Retail-, Unterhaltungs-, Event- und Einrichtungsbranchen. Zusätzlich können für Kunden Druckdienstleistungen angeboten werden.
 
Einer der kürzlich benannten Vertriebshändler ist CMYUK, der Alleinvertreiber für das Vereinigte Königreich und Irland. Robin East, Group Director von CMYUK, dazu: „Unsere Kunden sind in den verschiedensten Marktbereichen tätig, in denen visuelle Kommunikation zum Einsatz kommt, unter anderem im Einzelhandel, an Verkaufsstellen, bei der Unternehmensausstattung und auf Ausstellungen. Sie suchen laufend nach Innovationen, die die Latte für wirkungsvolle Darstellung noch höher legen. Allein die Größe und Leistungsfähigkeit der Massivit-3D-Lösungen bieten unseren Hunderten von Kunden, die auf große, grafische Darstellungen spezialisiert sind, die Chance, einzigartige und aufsehenerregende Modelle noch weiter zu verfeinern. Massivit 3Ds geistiges Eigentum und sein umfangreicher Erfahrungs- und Wissensschatz machen das Unternehmen zu einem Branchenführer.“
 
Philippe Bouvier, General Manager für Massivit 3Ds französischen Vertriebshändler Euromedia, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, Teil dieser Entwicklung zu sein, die die Betriebsweise von Druckanbietern transformiert. Gemeinsam mit Massivit 3D stellen wir diesen Unternehmen profitable Lösungen zur Verfügung, die ihre Kunden wirklich in Erstaunen versetzen – und ihnen bedeutenderweise neue Geschäftswege eröffnen.“
 
Vertriebsteam zur Unterstützung
Um die zunehmende Einführung von Massivit 3Ds Lösungen in Nordamerika zu beaufsichtigen, hat das Unternehmen vor Kurzem Kevin Sykes als Präsidenten für Nordamerika benannt. Kevin Sykes war zuvor für HP als Country General Manager in Kanada tätig und ist jetzt für den Aufbau und die Leitung des nordamerikanischen Tochterunternehmens von Massivit 3D zuständig. Zur Seite stehen ihm dabei neu angeworbene Mitarbeiter in Nordamerika, die den Absatz des Flagship-3D-Druckers Massivit 1800 und des kürzlich eingeführten Massivit-1500-3D-Druckers fördern und darüber hinaus die Vertriebspartner in ihren jeweiligen Gebieten unterstützen werden.
 
Außerhalb Nordamerikas hat das Unternehmen auch seine Vertriebsdivisionen in Europa und in Asien-Pazifik vergrößert, um den anhaltenden Erfolg und das Absatzwachstum von Massivit 3D in diesen Regionen sicherzustellen.
 
Erez Zimerman, VP für Vertrieb von Massivit 3D, sagt abschließend: „Die Erweiterung unseres Partnernetzes und Vertriebsteams ist ein vielversprechender Hinweis auf unsere Unternehmensprognose für das zweite Halbjahr 2018 und danach. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit unserem wachsenden Team, um dafür zu sorgen, dass Druckanbieter im Hinblick auf ihr geschäftliches Abschneiden auch weiterhin an der Spitze liegen.“

www.massivit3d.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!