Anzeigen:

Aus den Unternehmen

IFA 2018: Epson mit neuen Lösungen für zu Hause

Besucher des Epson Standes auf der IFA (Messe Berlin, 31.8. - 5.9., Halle 21, Stand 103) erleben an einer Vielzahl Stationen des Epson Standes die Qualität der Epson Druck-, Projektions- und Augmented Reality-Lösungen.

Dienstag 14. August 2018 - Neuheiten in den Bereichen Druck, Projektion und Augmented Reality

Epson zeigt Besuchern seines Standes der internationalen Messe für Unterhaltungselektronik und Elektrohausgeräte Berlin 2018 (IFA, Messe Berlin, 31.8. – 5.9., Halle 21, Stand 103) neue und bewährte Produkte für die Bereiche Druck, Projektion und Augmented Reality. Dabei werden sowohl neue Projektoren als auch Drucker beziehungsweise Multifunktionsgeräte am Stand zu sehen sein. Außerdem wird eine Anwendung präsentiert, dank der eine Drohnensteuerung mittels Augmented Reality Brille Moverio BT-300 möglich ist. Traditionell kommt auf dem Epson Stand der IFA auch das Entertainment nicht zu kurz. So ist jeder Besucher eingeladen, eine kleine Showeinlage zu geben, die aufgenommen und sofort ausgedruckt wird. So entsteht ein Daumenkino, das der Besucher sofort mitnehmen kann. Außerdem ist diese improvisierte Darbietung auch als Animated GIF verfügbar.

Projektion:
Epson wird auch in diesem Jahr wieder neue Lösungen für die Bereiche Highend- und Casual-Heimkino vorstellen. In einem hochwertig eingerichteten Kino stellt der Weltmarktführer im Bereich Projektion einen neuen Projektor seiner EH-TW-Serie vor, der selbst Filmenthusiasten begeistern wird. Zusätzlich werden in realistischen Wohnumgebungen Projektoren zu sehen sein, die speziell für das Casual-Heimkino konzipiert wurden.

Druck:
Ein weiterer Schwerpunkt des Epson Standes auf der IFA sind die Drucklösungen des Unternehmens. So wird die vielfach ausgezeichnete EcoTank-Reihe um weitere Modelle erweitert, sodass noch mehr Anwender von dem Konzept der kostengünstigen Tintentanks profitieren werden. Daneben werden auch in der speziell für den Einsatz zu Hause entwickelten Expression Drucker- und MuFu-Serie Neuerungen vorgestellt. Im Fokus dieser Reihe stehen eine einfache Bedienung sowie kabelloses Drucken beziehungsweise Scannen. Selbstverständlich werden auch alle neuen Modelle wieder in eleganten, kompakten Designs verfügbar sein.

Augmented Reality:
Auf dem Epson Stand der IFA werden ebenfalls Lösungen aus dem Segment der Augmented Reality-Brillen Moverio zu sehen sein. Neben der neuen Epson Moverio BT-35E zeigt das Unternehmen auch eine Anwendung mit einer Moverio BT-300, mittels der eine einfache, intuitive Steuerung von Drohnen möglich wird. Anhand weiterer realistischer Anwendungen überzeugen sich Besucher von den vielfältigen Möglichkeiten der Epson Moverio Augmented Reality-Brillen.
Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Jeder Besucher des Epson Standes wird sehen, welch vielfältige Neuerungen wir bis zum Jahresende aufnehmen werden. Gleich, ob Besucher gezielt nach einer Lösung suchen oder sich nur einen Überblick verschaffen möchten, auf dem Epson Stand wird jeder fündig. Weil für uns neben all den Produkten aber auch das Entertainment wichtig ist, laden wir alle Besucher ein, sich an unserem Stand als Schauspieler zu versuchen und eine improvisierte Vorstellung zu geben. Diese Darbietung nehmen wir auf und drucken Sie live aus, sodass der Besucher gleich im Anschluss seinen Auftritt als Daumenkino gedruckt und auch als Animated GIF mitnehmen kann.“

www.epson.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!