Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Covid-19 Social Distancing Bodenmatten für Entspannung am POS

Dienstag 31. März 2020 - Aus aktuellem Anlass hat die Visuals United AG in Kaarst, bekannt unter FOTOBODEN, mit günstigen Covid-19 Bodenmatten ihr Produktportfolio erweitert. Es wurden einige Designs entwickelt, die die aktuellen Verhalten- und Eintrittsregeln am POS emotionslos kommunizieren können. Weitere Designs werden sukzessive anhand der aktuellen Nachfrage folgen.

Unter anderem sind es besonders die Bäckereien, Apotheken und Supermärkte, die täglich erfahren, dass leider die neuen Eintritts- und Verhaltensregeln am POS nicht immer verstanden werden. Die manuell angebrachten Klebestreifen fallen nicht auf und die selbst geschriebenen Plakate werden teilweise missverstanden. Es entstehen Konfliktsituationen unter den Kunden.
Dies passiert nicht mit FOTOBODEN-Bodenmatten, die aufgrund der Größe und des auffälligen Designs wahrgenommen und verstanden werden. Die Abstandsmatten können im Gegensatz zum Bodenaufkleber schnell wieder aufgenommen und nochmals umplatziert werden. Die 2mm starken Matten können einfach ausgelegt werden wie ein Teppich und werden mit einem Klebeband fixiert. Sie können auch Outdoor verwendet werden und sind leicht zu reinigen – einfach feucht wischen. Nach der Verwendung sind die Bodenmatten zu 100% recycelbar.
Die COVID-19 Abstandsmatten sind bestellbar unter www.fotoboden.de, ohne Mindestbestellmenge und innerhalb von 2 bis 3 Tagen lieferbar. Es gibt fertige Designs in verschiedenen Größen ab 29,90 Euro/Matte. Natürlich kann bei FOTOBODEN auch individuell das Logo noch eingebaut oder ein ganz eigenes Design in der gewünschten Größe gefertigt werden.
Erste Anwendungen beweisen, dass die visuelle Kommunikation am Boden viel besser funktioniert. FAZIT: Konfliktsituationen vor und in den Märkten werden durch FOTOBODEN-Bodenmatten minimiert.
 

www.fotoboden.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!