Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Berberich modernisiert Papierklassensystem

Montag 14. Juni 2021 - Bei der enormen Vielfalt an grafischen Papieren und Kartonen im Sortiment von Berberich Papier ist eine schnelle Orientierung für Kunden von entscheidender Bedeutung. Ziel muss es sein, auf direktem Wege zum idealen Produkt für die jeweilige Anforderung geführt zu werden.

Eine neu überarbeitete Systematik aus klaren Wortmarken und visuellen Wegweisern stellt jetzt sicher, dass die Qual der Wahl bei Berberich zum reinen Vergnügen wird.
In nur sechs Produktklassen erschließt sich fortan das gesamte Sortiment in seiner außergewöhnlichen Breite. Aussagekräftige Namen, welche die jeweilige Produktklasse charakterisieren, bilden die Basis für die neue Systematik. Kombiniert mit einer neuen Farbcodierung und zugehörigen Bildmarken entsteht ein übersichtliches Orientierungssystem, das zur Erkundung der sich dahinter verbergenden Produktvielfalt einlädt.

Die neuen Produktklassen:
• PIXL Bilderdruckpapiere
• VIVUS Nachhaltige Papiere
• NATURA Ungestrichene Papiere BOWLD Kartone
• STIXA Haftpapiere
• DINA Büropapiere
Gerade vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung sind Papiere als Kommunikationsträger heute unersetzbar. Ihre Färbung, ihr Gewicht, die spezielle Haptik sowie die Oberflächenbeschaffenheit jeder einzelnen Sorte sind unverwechselbar. Mit dem neu überarbeiteten Produktklassensystem von Berberich Papier wird die Magie und die Wertigkeit des Materials für alle Sinne erfahrbar.
Die Carl Berberich GmbH wurde 1863 im baden-württembergischen Heilbronn gegründet und ist heute das einzige unabhängige familiengeführte Papiergroßhandelsunternehmen in Deutschland. Berberich beschäftigt zurzeit rund 350 Mitarbeiter in acht Dienstleistungszentren in Deutschland und Österreich.

www.berberich.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!