Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

Constantia Flexibles recyclebare Produktfamilie Ecolutions

EcoLamFamily – Die EcoLam-Verpackungslinie weist verschiedene Eigenschaften auf, die den Barriere-Anforderungen unterschiedlichster Produkte gerecht werden.

Mittwoch 29. September 2021 - Die Verpackungsindustrie befindet sich im Wandel, unter anderem da immer mehr Verbraucher Verpackungen in Frage stellen. Das ergab der jüngste Global Buying Green Report: Zwei Drittel (67 %) der Verbraucher halten es für wichtig, Produkte mit recycelbaren Verpackungen zu kaufen.

Anzeige:

Constantia Flexibles hat auf diesen Trend schon vor Jahren reagiert und seine Produkte kontinuierlich weiterentwickelt. Auf der FachPack 2021 in Nürnberg präsentiert das Unternehmen seine Produkthighlights und -neuheiten.
„Unser Hauptaugenmerk liegt auf der weiteren Entwicklung von nachhaltigeren Verpackungen aus Folie, Aluminium und Papier für unsere Kunden,“ erläutert Pim Vervaat, CEO von Constantia Flexibles, eines der großen Ziele des Unternehmens. Die Verpackungslinie Ecolutions erfüllt Anforderungen für mehr Nachhaltigkeit und basiert auf recyclebaren Lösungen. Gleichzeitig zielt sie auf eine geringere Umweltbelastung ab.Darüber hinaus verfügt die Verpackungslinie über alle Eigenschaften, die zum Schutz der verpackten Produkte erforderlich sind. Besucher der FachPack 2021 erfahren vor Ort mehr über die Besonderheiten von Ecolutions.
Zusätzlich präsentiert Constantia Flexibles auf der FachPack Produkte auf Aluminiumbasis, ein vielseitig für Verpackungen einsetzbares Material. Mehr als die Hälfte des Unternehmensgeschäfts – die Pharma- und Consumer-Sparte zusammengenommen – erzielt der Verpackungshersteller mit seinen aluminiumbasierten Lösungen. „In Europa erreicht das Recycling von Aluminiumverpackungen, einschließlich Getränkedosen, eine Recyclingrate von 65 %. Diese Rate steigt dank immer besserer Sammel- und Recyclingtechniken stetig“, so Vervaat. „Unser Portfolio ist breit gefächert. Bei jedem Material, das wir verwenden, steht die Recyclingfähigkeit im Vordergrund.“

Constantia Flexibles auf der FachPack 2021: Halle 6, Stand 6-235
Jörg Adrian, VP Technical Organization & Innovation Pharma von Constantia Flexibles, hält einen Vortrag zu „Pharmazeutische Primärverpackungen – Lösungen für mehr Nachhaltigkeit“ am Mittwoch, den 29.09., von 11:05 bis 11:20 Uhr im Forum PACKBOX – Halle 7, Stand 7-142.

EcoLam: Recycelbare Mono-PE-Laminate als idealer Ersatz für herkömmliche Multi-Material-Laminate
EcoLam-Laminate werden aus mehreren von Constantia Flexibles entwickelten PE-basierten Bausteinen aufgebaut: oPE (orientiertes Polyethylen), Barriere-oPE und met-oPE (metallisiertes orientiertes Polypropylen). In Verbindung mit speziell designten PE basierten Siegelmedien – von lock-seal bis peelable – ersetzten die EcoLam Strukturen nicht recycelbare Laminate wie PET/PE (Polyester/ Polyethylen), PA/PE (Polyamid/ Polyethylen) oder sogar PET/ALU/PE (Polyester/ Aluminium/ Polyethylen).
Mehrere Eigenschaften machen die EcoLam Mono-PE-Laminate nachhaltiger und effizienter als andere Produkte dieser Klasse: Sie sind dünner, haben eine höhere Wärmebeständigkeit für ein großes Siegelfenster und weisen, aufgrund der Kombination verschiedener Verfahren, einen sehr geringen Gehalt an Barrierepolymeren auf. EcoLam wurde außerdem von der RecyClass-Initiative der europäischen Kunststoffverwerter (PRE – Plastic Recyclers Europe) zertifiziert. Dieses Zertifikat gewährleistet die Kompatibilität mit leicht verfügbaren Sortier- und Recyclingtechnologien, die dem Industriemaßstab folgend im europäischen Recyclingsektor üblich sind.
Ein weiterer Vorteil der EcoLam-Verpackungslinie ist, dass ihre Barriereeigenschaften an das zu verpackende Produkt angepasst werden können: von EcoLam, das eine hohe Wasserdampfbarriere aufweist, über EcoLamPlus, das zusätzliche Barrieren gegen Sauerstoff, Gerüche und Mineralöl enthält, bis hin zu EcoLamHighPlus, das aluminiumähnliche Barriereeigenschaften hat.
Aufgrund der hohen Wasserdampfbarriere, können Trockennahrung für Haustiere, Süßwaren, Cerealien und Nudeln sowie Waschmittel in EcoLam verpackt werden. Aufgrund der verbesserten Sauerstoffbarriere eignet sich EcoLamPlus unter anderem für Dressings, Käse und andere Molkereiprodukte. EcoLamHighPlus bietet eine einzigartige Barriere sowohl gegen Wasserdampf als auch gegen Sauerstoff und ist die ideale Verpackung für Kaffee, Snacks, Trockenprodukte, Kompott und Babynahrung sowie Parfüm und andere Körperpflegeprodukte.

EcoLamHighPlus: neue Recycling-Standards
Die Optimierung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen ist eine der wichtigsten Aufgaben auf der Agenda für eine nachhaltigere Zukunft. 2019 wurde Constantia Flexibles‘ EcoLamHighPlus als erstes und bisher einziges Hochbarriere-Laminat von der RecyClass-Initiative der europäischen Kunststoffverwerter auf seine Recyclingfähigkeit im bestehenden LDPE (Low Density Polyethylen) – Recyclingstrom getestet und erhielt die Technologiezulassung. Damit nicht genug, hat das Verpackungsunternehmen nun einen weiteren Meilenstein erreicht: Nach dem Aufbau einer europäischen Lieferkette standen ausreichende Mengen an Produktionsabfällen von Laminaten der EcoLam-Familie für industrielles Recycling zur Verfügung.
Die Produktionsabfälle wurden zerkleinert und in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen EREMA auf einer großtechnischen Anlage zu Regranulaten aufbereitet. Diese Regranulate wurden dann bei Constantia Pirk in eine neue Blasfolie umgewandelt, die für die Kaschierung neuer EcoLam-Laminate verwendet wurde – so schließt sich der Kreislauf für die Verwendung in Non-Food-Verpackungs-anwendungen. Constantia Flexibles erreichte einen Recyclinganteil von bis zu 80 % in der Siegelfolie und bewies damit, dass bedruckte und metallisierte Laminatabfälle zu neuen EcoLam-Laminaten weiterverarbeitet werden können.

EcoPaperPlus: die Verpackungslösung auf Papierbasis mit mittlerer Barriere
Die EcoPaper-Familie umfasst eine breite Palette an recycelbaren Verpackungen auf Papierbasis. EcoPaperPlus ist eine Lösung für Anwendungsbereiche, die eine mittlere Barriere verlangen. Es eignet sich besonders für Produkte, die eine Barriere gegen Gerüche und Fette benötigen, wie Süßwaren, zahlreiche Snacks sowie Haushalts- und Körperpflegeprodukte. Das Material ist mit glatter oder rauer Oberfläche erhältlich und kann im Tiefdruck-, Flexo- oder Digitaldruckverfahren bedruckt werden. Die Verwendung von FSC- (Forest Stewardship Council) oder PEFC- (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) zertifiziertem Papier ist ebenso möglich.

EcoVer Family: Mono-PP-Lösungen
Premiere für eine ganze Familie: Zum ersten Mal werden diese Produkte auf einer Messe gezeigt. Die Verpackungsfolie EcoVer ist eine Mono-PP-Lösung von Constantia Flexibles, die in verschiedenen Barrierestufen erhältlich ist: EcoVer, EcoVerPlus oder EcoVerHighPlus. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie in verschiedenen Verpackungs-anwendungen (Vertical Form Fill Seal, VFFS; Horizontal Form Fill Seal Machine. HFFS) einsetzbar ist und eine hohe Transparenz aufweist. Das Laminat eignet sich besonders für Produkte wie Getränke, Snacks, Süßwaren, HPC, Tierpflege oder verarbeitete Lebensmittel. Die thermische Beständigkeit von EcoVer ist sehr hoch: Die Verpackungslösung verfügt über eine verbesserte Außenschicht in Kombination mit einer Siegelschicht, die bei niedrigen Temperaturen bereits zu siegeln beginnt, um ein breiteres Siegelfenster zu ermöglichen. Die Verpackung zeichnet sich durch eine gute Hitzebeständigkeit und Steifigkeit aus. Aufgrund ihrer Mono-PP-Struktur ist die EcoVer-Familie im gemischten PO-Strom (Polyolefine-Strom) recycelbar.

EcoPressoLid: die kompostierbare Kapselhülle
Mit der neuen Kapselfolie EcoPressoLid von Constantia Flexibles ist nachhaltigerer Kaffeekonsum möglich. Mit ihrem, nach EN13432 zertifizierten und somit kompostierbaren und biobasierten, Material ist EcoPressoLid für den Verschluss der Ober- oder Unterseite von kompostierbaren Kaffeekapseln konzipiert. Zu den wichtigsten Eigenschaften von EcoPressoLid gehören eine hohe Sauerstoffbarriere und eine gute Leistung beim Brühvorgang aufgrund der hohen Siegelnahtfestigkeit und der geeigneten Perforation.

EcoAluTainer: der recyclingfähige Alufolienbehälter
EcoAluTainer ist ein auf Aluminium basierendes Folienbehältersystem, das für Tiernahrung, Kaffee und verschiedene Lebensmittel wie Thunfisch oder Konfitüre verwendet wird. Alle Materialien sind frei von schädlichen Substanzen wie BPA (Bisphenol A) und GLYMO (3-Glycidyloxypropyltrimethoxysilan). Außerdem wird für diese Verpackungslösung keine mit Chrom behandelte Folie verwendet. Sie lässt sich problemlos im Aluminium-Abfallstrom recyceln und kann selbst auch recyceltes Material enthalten. Durch den Einsatz von ASI- (Aluminium Stewardship Initiative) zertifiziertem Aluminium kann eine verantwortungsvolle Beschaffung des Aluminiums gewährleistet werden.

ComforLid: Weniger Plastikmüll beim Trinkgenuss für unterwegs
Die Verpackungslösung ComforLid ist die perfekte Ergänzung zur Produktpalette der Ecolutions-Familie von Constantia Flexibles. Sie garantiert einen komfortablen Trinkgenuss ohne die zusätzliche Verwendung von Kunststofftrinkdeckel oder Strohhalmen. So trägt ComforLid zur Reduktion von unnötigem Plastikmüll bei und kann dennoch ein hygienisches Trinkerlebnis garantieren. ComforLid ist für Polypropylenbecher geeignet und kann für Flüssigkeiten wie Kaffeegetränke, Trinkjoghurts, Molke oder Softdrinks verwendet werden. Durch die nach Kundenwunsch individualisierbare Öffnung bietet ComforLid eine einfache Dosierung für feste Produkte wie Müsli, Kaugummi oder getrocknete Kräuter. Um in den perfekten Trinkgenuss zu kommen, trennen Konsumenten das ComforLid vollständig vom Kunststoffbecher ab, wodurch diese Verpackungslösung von CyclosHTP mit bis zu 99% als recyclingfähig zertifiziert wurde.
 

www.cflex.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!