Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

Koenig & Bauer auf der K2022

Die auf dem Messestand ausgestellte Maschine vom Typ KAMMANN K15 Q-SE ist mit dem neuen High-Speed-Inkjetdruckwerk ausgestattet

Montag 17. Oktober 2022 - Neue Technologien für den Druck auf Glas, Kunststoff, Metall und flexiblen Verpackungen

Anzeige:

Koenig & Bauer präsentiert auf der K2022 ? der weltgrößten Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie ? in Düsseldorf maßgeschneiderte und zukunftsorientierte Lösungen für seine Kund:innen. Der Druckmaschinenhersteller unterstreicht damit seine Rolle als Technologieführer in ganz unterschiedlichen Bereichen des Print-Marktes. Auf dem 130 m² großen Messestand in Halle 4 (B07) stellen die Tochtergesellschaften Koenig & Bauer Kammann und Koenig & Bauer Flexotecnica gemeinsam ihre breite Produktpalette für das Bedrucken von Hohlkörpern aus Glas, Metall und Plastik sowie flexiblen Verpackungen vor. Täglich wird es Live-Präsentationen der ausgestellten Maschine vom Typ KAMMANN K15 Q-SE mit ihrem neuen High-Speed-Inkjetdruckwerk geben.

Nachhaltige und intelligente Lösungen im Flexodruck
Das Vertriebs- und Serviceteam stellt auf dem Messestand die CI-Flexodruckmaschinen Evo XC, XD und XG vor und erläutert intelligente Lösungen zur Reduzierung von Abfall, Energieverbrauch und Rüstzeiten. Die Maschinen der Evo-Reihe eignen sich für alle Arten von Substraten flexibler Verpackungen, auch auf recycelten oder kompostierbaren Materialien. Die Messebesucher:innen erfahren vor Ort außerdem, wie sie alle digitalen Werkzeuge und Softwaremodule optimal nutzen können, um die Produktivität und Effizienz ihrer Flexodruckproduktion zu steigern. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit werden am Messestand Lösungen, die für eine nachhaltige Verpackung entwickelt wurden, dargestellt ? etwa wasserbasierte oder UV-LED-Farben sowie Hybridlösungen der kombinierten Linien CI mit einer nachgeschalteten Flexo- oder Tiefdruckeinheit für Lacke und Beschichtungen.

Neue Drucktechnik im Glas-, Kunststoff- und Metalldruck
Darüber hinaus präsentiert Koenig & Bauer mit seiner Tochtergesellschaft Kammann auf der Messe sein breites Spektrum an Anwendungsapplikationen in den Bereichen Siebdruck, Digitaldruck, Heißprägung sowie Hybrid-Anwendungen auf Kunststoffartikeln. In der ausgestellten Maschine vom Typ KAMMANN K15 Q-SE können die Besucher:innen erstmals das neue High-Speed-Inkjetdruckwerk zur Bedruckung von zylindrischen und konischen Artikeln aus Glas, Kunststoff und Metall für höhere Ausbringungsmengen erleben. Mit ihren Leistungsdaten rundet diese Weltneuheit das aktuelle Portfolio an Inkjetdruckwerken ab. Diese bestehen aus dem Standarddruckwerk, dem Paralleldruckwerk zur Realisierung von Farbdrucken und Applikationen mit „Digital Printed Relief“ in einer Druckstation sowie dem Tandem-Inkjetdruckwerk für hohen Output bei der Dekoration von zylindrischen Artikeln.
Mit den verschiedenen Bauarten der mobilen Heißprägestation K29 S stellt Koenig & Bauer Kammann erstmals öffentlich seine Applikationserweiterungen im Bereich Heißprägung vor. Im Ausstellungsexponat ist als Neuheit eine mobile Heißprägung zur Realisierung von Prägungen auf zylindrischen und konischen Artikeln zu sehen. Zahlreiche Videosequenzen ermöglichen den Besucher:innen einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Ausstattungsdetails und Funktionsfeatures der verschiedenen Kammann-Produktfamilien. Druckmuster mit ausgefallenen Designs lassen erahnen, welche Möglichkeiten die Maschinen bieten.

www.koenig-bauer.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!