Anzeige:

Weiterverarbeitung

Erfolgreiche Modernisierung eines Querschneiders

Dienstag 30. Juli 2002 - Dienes Werke für Maschinenteile, Overath, ist es gelungen, erfolgreich einen Delta Rollenschneider der Firma Paxar Deutschland zu modernisieren.

Der Firma Dienes Werke für Maschinenteile, Overath, ist seit 1913 führender Hersteller industrieller Schneidtechnologie. Paxar ist weltweiter Hersteller innovativer Produktionskennzeichnungs-Lösungen und vertraut seit vielen Jahren im Bereich Schneidtechnologie der Qualität der Dienes Werke.
Zum Schneiden von Gewebematerial wird das Quetschschnittverfahren eingesetzt, wobei jedoch die langen Rüstzeiten die Wirtschaftlichkeit der Maschine stark einschränkten. Die Schneidpartie wurde durch das manuelle Messerverstellsystem Dienes Modul II-C umgestaltet.
Zur Schnittbreiteneinstellung wird das auf spielfreien Linearführungen angebrachte Multifunktionsmodul quer zur Materialbahn auf der Quertraverse verschoben. Durch ein integriertes, digitales Ablesegerät wird die gewünschte Schnittposition genau angezeigt, wobei der Maschinenbediener am abschwenkbaren Positionierarm ( mit Magnetanschlag) die Quetschmesserhalter absolut winklig anlegt und auf einer Schwalbenschwanzaufnahme sicher verspannt. In Verbindung mit der Schnellarretierung Typ Dienes „Quick Clamp“ wird eine exakte Ausrichtung der Quetschmesserhalter zur spezial oberflächengehärteten Gegenwelle sichergestellt.
Durch diese einfach zu handhabende manuelle Positioniervorrichtung hat sich bei Paxar die Rüstzeit, je nach Schneidprogramm, von bisher 1 1/2 bis 2 Stunden auf ca. 10 Minuten verkürzt.

www.dienes.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!