Anzeige:

Weiterverarbeitung

Dienes Gruppe gewinnt gleich zwei Innovations-Auszeichnungen

Innovationspreis für die Dienes Gruppe.

Mittwoch 16. Mai 2007 - Die Dienes Gruppe, führender Hersteller industrieller Schneidtechnologie, gewann gleich auf zwei Messen den Innovations-Preis.


1. Neues Modul IV, Florida – USA

Die Dienes Corporation, USA, präsentierte auf der IDEA Messe in Miami das neue, zeitsparende und hochgenaue, automatische Messerverstellsystem Quik-Set. Mit diesem Positioniersystem wird der für die Positionierung erforderliche Zeitaufwand auf ein Minimum reduziert, indem alle Messerhalter gleichzeitig computergesteuert positioniert werden, wodurch auch eine äußerst hohe Positioniergenauigkeit erreicht wird. Das Dienes QUIK-SET-System ermöglicht die Verstellung aller Halter in nur fünf Sekunden.

Luis Teixeira, Verkaufs- und Marketingleiter der Dienes Corporation nahm den IDEA Achievement Award im Bereich Ausrüstung am 24. April 2007 mit großem Stolz von der Messegesellschaft in Empfang.


2. Neuer Scherenschnittmesserhalter, München – Deutschland

Nur 3 Wochen zuvor haben die Dienes Werke, Deutschland, auf der International Converting Exhibition, ICE, in Wiesbaden, den ICE Innovations Award für den neuartigen Messerhalter Depth Control mit manueller Tiefeneinstellung erhalten. Dieser Messerhalter bietet die preiswerte und einfache Lösung zur Überlappungstiefeneinstellung. Ein einfaches Drehen der manuellen Tiefeneinstellung genügt. Bei Erreichen der vorjustierten Überlappungstiefe erfolgt ein optisches Signal. Eine kinderleichte und sichere Einstellung ergibt eine optimale Messerjustierung.

www.dienes.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!