Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Neu in der Digital FineArt Collection: Baryta FB und Photo Rag in 500 Gramm pro Quadratmeter

Baryta FB erfüllt wie traditioneller Barytkarton höchste Ansprüche an Bildqualität und Haltbarkeit.

Samstag 22. August 2009 - Im Jahr ihres 425. Bestehens bereichert die Hahnemühle FineArt den innovativen Markt für Inkjet-Papiere um zwei interessante Medien.

Baryta FB ist das neue Fine Art Papier für die Traditionalisten unter den Fotografen. Es ist auf ihren Wunsch hin entwickelt worden und ergänzt die preisgekrönte Hahnemühle Palette an Baryt-Papieren.

„Das hellweiße Papier mit extra glatter Oberfläche und hochglänzender Beschichtung erinnert mit seinem Namen sowie in Struktur und Haptik an den klassischen FB (Fibre based) Barytkarton. Unterstützt wird dieser Eindruck durch das hohe Flächengewicht von 350 Gramm“, erläutert Bärbel Manggold, Produktmanagerin Digital FineArt Papiere bei Hahnemühle. Baryta FB erfüllt wie traditioneller Barytkarton höchste Ansprüche an Bildqualität und Haltbarkeit. Die neue Hahnmühle-Qualität wird auf der Photo Plus Expo in New York Ende Oktober eingeführt.

In der Photo Rag®-Familie von Hahnemühle wird das 460 Gramm schwere Papier durch ein Photo Rag® mit 500 Gramm Flächengewicht pro Quadratmeter ersetzt. Die Oberfläche und Struktur des starken „Neulings“ sind optimiert worden. Sie entsprechen dem begehrten „Klassiker“ unter den matten Fine Art Papieren, dem Photo Rag® in 308 g/m2. Die neue Qualität ist in zwei Formaten erhältlich: in DIN A 2 und in 24 x 30 inch zu je 25 Blatt.

www.hahnemuehle.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!