Anzeige:
Die Branche am Montag!

Workflow

Acrobat XI mit viel callas Know-how

Donnerstag 08. November 2012 - Adobe hat die neue Version Acrobat XI im Hinblick auf die Unterstützung von ISO-Standards rund um das PDF-Format weiter ausgebaut. Danach lassen sich PDF-Dateien problemlos gemäß ISO 32000 nach PDF/A, PDF/E, PDF/X oder PDF/VT konvertieren bzw. validieren. An diesem erweiterten Funktionsumfang hat die callas software GmbH maßgeblichen Anteil.

Anzeige:

callas software liefert bereits seit 1997 Prüftechnologien für Adobe. Das Berliner Softwarehaus ist auch Entwickler des Preflight-Moduls, das seit der Version Acrobat 8 PDF-Dateien nach PDF/A-1 konvertiert und validiert. Nachdem in Acrobat X PDF/A-2 hinzukam, wird nun mit der Version XI auch der dritte Normteil des ISO-Standards für die Langzeitarchivierung unterstützt, der das Einbetten zusätzlicher Dateien ermöglicht. Darüber hinaus wurden Konvertierungsmöglichkeiten für alle PDF/A Teile erheblich erweitert, so dass sehr viel mehr PDF-Dateien als bislang erfolgreich konvertiert werden können.

Ebenfalls neu ist die Validierung von PDF/VT-Dokumenten. PDF/VT ist ein ISO Standard für den variablen Datendruck, der auf dem umfassenden Grafikmodell von PDF aufsetzt und den Einsatz von Farbe oder nativer Transparenz im Output Management ermöglicht.

www.callassoftware.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!