Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

motio-Innovationstag für Digitaldruck-Dienstleister

Samstag 16. Januar 2016 - Veranstaltung am 18.2.2016 in München: "Digital verdrängt Papier - Welche Dienstleistungen benötigen unsere Kunden zukünftig?"

Die Digitaldruck- und Scan-Dienstleister im motio-Netzwerk (Wirtschaftsverband Kopie & Medientechnik e.V.)  wollen bei der Digitalisierung nicht auf der Strecke bleiben und ihr Geschäft weiter entwickeln, so ihr Vorsitzender Heiko Schmalfuß aus Chemnitz. Daher veranstaltet das Netzwerk einen motio-Innovationstag zum Thema „Digital verdrängt Papier – Welche Dienstleistungen benötigen unsere Kunden zukünftig?“. Die Tagesveranstaltung ist auch für Nichtmitglieder offen und findet am Donnerstag, 18. Februar 2016, 10.00 bis 17.30 Uhr, in München statt. Industrie, Handel, Versicherungen, IT-Konzerne sowie Planungs- und Bauunternehmen gehören zum festen Kundenkreis der Print-Dienstleister. Rückläufige Druckaufträge beim CAD-Plotservice und im Kleinformatprinting beunruhigen die Branche. Die rasante Digitalisierung bei Kunden erfordert eine konsequente Erweiterung des Geschäftsmodells „Papierbedrucken“ um digitale Services, so der Verband. Der Innovationstag soll den Teilnehmern einen Wissensvorsprung vermitteln. motio-Geschäftsführer Achim Carius konnte namhafte Referenten gewinnen. Diese kommen von Allianz, Bilfinger Berger, Wirtschaftsministerium, IT-Beratungsunternehmen, Planungsunternehmen und Projektraumanbieter.

www.motio-media.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!