Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

easy inks gmbh auf der Fespa in Amsterdam mit Tinten made in Germany

easy inks hochwertigen Tinten-Alternativen für marktgängige Großformatdrucker

Montag 18. Januar 2016 - Auf der Fespa Digital 2016 in Amsterdam gibt es vom 8. bis 11. März wieder viele Neuheiten rund um den Digitaldruck zu sehen: Die perfekte Plattform für die easy inks gmbh, um sich am Stand A245 in Halle 2 mit neuem Erscheinungsbild und gewohnt hochwertiger Produktpalette dem Publikum zu präsentieren.

„Unser alter Firmenname transportierte zwar die zwanzigjährige Geschichte des Unternehmens und seine Anfänge als Pionier im Digitaldruckmarkt“, so Marketing Managerin Sarina Diebold. „Wir schauen aber lieber nach vorne. Unser ausgesprochen erfolgreicher Einstieg in die Tintenherstellung ‚Made in Germany‘ soll sich nun auch im Firmennamen niederschlagen.“

„Der Firmenname wurde zwar ergänzt, alles was unsere Kunden schätzen und kennen, haben wir aber natürlich beibehalten“, sagt Geschäftsführer Lothar Diebold: „Adresse, Telefonnummern, Mitarbeiter, und natürlich auch die Gesamtpalette unseres Produktangebots bleiben wie gewohnt. Nur die Homepage ist nun zusätzlich unter www.easy-inks.de zu erreichen.“

Mit hochwertigen Tinten-Alternativen für marktgängige Großformatdrucker etwa von Agfa, Epson, HP, Roland, Mimaki, Mutoh und Seiko hat sich die easy inks gmbh in den letzten zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht. Hinzu kamen Bulk-Tintensysteme, Medienzuführungen und Ersatzteile.

Die Lösemittel-Tinten werden nach strengen europäischen Qualitätsmaßstäben und REACH-konform im eigenen Werk in Denzlingen gefertigt. „So können wir sicherstellen, dass unsere Kunden gleichbleibend beste Qualität erwerben können“, freut sich Lothar Diebold. „Unsere Tinten enthalten besonders hochwertige Bestandteile.“ Das sorgt für satte Farben, brillanten Glanz sowie eine optimierte optische Auflösung. Für ein gleichwertiges Druckbild werden also weniger Kopfdurchgänge benötigt, so dass sich Anwender der easy inks-Tinten im Vergleich zu Nutzern von Hersteller-Tinten über eine um bis zu 40%ige Produktivitätssteigerung freuen dürfen – und das bei bester Chemikalienbeständigkeit und Kratzfestigkeit.

Seit kurzem können auch Anwender von HP-Latex-Druckern der Modelle L25500, L26500, L28500, L260 und L280 auf die hochwertigen Tinten-Alternativen der easy inks gmbh umsteigen. Die Latex-Tinten von der easy inks gmbh sind in sechs Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Light Magenta, Light Cyan) erhältlich, sie werden in kompatiblen 775 ml-Kartuschen geliefert. Wie von der easy inks gmbh gewohnt, ist ein „fliegender Wechsel“ von der Hersteller-Tinte zu den hochwertigen Tinten-Alternativen möglich, der Drucker muss nicht gespült werden, und selbst die spezifischen ICC-Profile bleiben weiterhin nutzbar.

„Überzeugen Sie sich selbst auf der Fespa in Amsterdam vom 8.-11.03. von unserem hochwertigen Angebot“, so Sarina Diebold. „Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Stand in Halle 2/A245.“

www.easy-inks.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!