Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Weiterverarbeitung

China Print 2017: Schneidlösungen für jeden Anwendungsbereich

POLAR CuttingSystem 300

Mittwoch 26. April 2017 - Zum neunten Mal findet vom 09.-13. Mai 2017 die China Print in Peking statt. Die Fachbesucher können sich wieder auf einige Neuheiten und Highlights freuen. Unter anderem ist auch POLAR zusammen mit seinem Vertriebspartner Heidelberg China vor Ort und präsentiert vielfältige Schneidlösungen für bedrucktes und unbedrucktes Material.

POLAR präsentiert neben einer Solo-Schneidemaschine D 115 PLUS noch ein CuttingSystem 300 und ein automatisiertes CuttingSystem 200 PACE. Für die robuste, hydraulische Schneidemaschine D 115 Plus ist es dabei die China-Premiere. Die Maschine ist für gelegentlichen Schneidbedarf ausgelegt. Der präzise und materialschonende Schwingschrägschnitt erfolgt hydraulisch. Dank POLAR DPS wird der Sattel äußerst präzise positioniert. Die rostfreie Tischoberfläche ist extrem gleitfähig und ermöglicht, unterstützt durch Luftdüsen, eine einfache Handhabung des Materials. Die Bedienung der Maschine erfolgt über ein ergonomisch angeordnetes 18,5″ Touchscreen-Display. Mit der integrierten Prozessvisualisierung wird dem Bediener das Materialhandling grafisch angezeigt und das Fehlerrisiko beim Schneiden signifikant minimiert. Zudem ist die Maschine über P-Net Compucut in den digitalen Workflow eingebunden.

POLAR CuttingSystem 300
Das CuttingSystem 300 ist das leistungsfähige System zum Schneiden von unbedrucktem Material. Das zu schneidende Material muss hier nicht mühevoll mit der Hand vom Stapel in die Maschine geladen werden, sondern wird automatisch vom Stapel abgenommen. Dabei nimmt der Transomat Schneidgutlagen bis zur vollen Einsatzhöhe auf einmal vom Stapel. Über einen Schieber wird die Schneidlage direkt auf den Hintertisch des Schnellschneiders transportiert. Während des Schneidens kann bereits die nächste Schneidlage vorbereitet werden. Nach dem Schneiden kann das geschnittene Material bequem auf den Transomat Entlader geschoben werden. Dieser setzt dann geteilte oder ungeteilte Lagen automatisch auf einer Palette ab. Zeitgleich kann der Bediener bereits weiter schneiden. Damit kann die Leistung gegenüber einem Schnellschneider ohne Peripheriegeräte um bis zu 200 % gesteigert werden.

CuttingSystem 200 PACE
Das POLAR CuttingSystem 200 PACE ergänzt in idealer Weise die Druckmaschinen, die ohne Unterbrechung, also nach dem „Push2Stop“ Prinzip laufen. Als Teil des Smart Print Shops ist PACE in den digitalen Workflow der Druckerei eingebunden. Der Schlüssel zur Minimierung der Rüstzeiten ist die langjährig bewährte Software Compucut. Die Bedienung des CuttingSystem wird damit zum Kinderspiel und gewährleistet eine hohe Flexibilität. Durch die Automatisierung wird eine konstante Schneidqualität sichergestellt, und das 24 Stunden am Tag. Kernkomponenten des CuttingSystem PACE sind der Drehgreifer Autoturn und der Schnellschneider Autotrim. Damit sind mindestens 5 automatische Schnitte möglich. Während dieser Zeit kann der Bediener die nächste Schneidlage vorbereiten und legt so den Grundstein für die hohe Qualität des Endprodukts.

www.polar-mohr.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!