Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Papyrus präsentiert haptische Papiere auf der CO-REACH 2017

Montag 12. Juni 2017 - Auf der CO-REACH 2017 erleben Marketingmacher und Kreative, vom 21. bis 22. Juni in Nürnberg die Faszination Papier hautnah. Denn bei Papyrus in Halle 4, Stand 4-414 dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema Haptik.

Gerade im Zusammenspiel mit und in der Differenzierung von digitalen Marketing-Formaten spielt die Qualität der Berührung hochwertiger Informationsträger eine wichtige Rolle. Im Mittelpunkt der interaktiven Präsentationen von Papyrus stehen Geschäftsberichte und mit ihnen Text- und Coverqualitäten, Feinstpapiere sowie das Thema Digitaldruck. Immer mehr Unternehmen setzen Geschäftsberichte als wirkungsvolle Image-Instrumente ein und verwandeln die ehemals reinen Zahlenwerke in multisensorische Marken-Botschafter.

Haptische Papiere übertragen Werte unmittelbar
Insbesondere bei anspruchsvollen Printprodukten wie Geschäftsberichten dient die Haptik von Papier dazu, Werte unmittelbar zu übertragen. Welche Möglichkeiten sich dabei bieten, das erfahren Besucher auf der CO-REACH 2017 bei Papyrus. Die Dialogmarketingmesse für Print, Online und Crossmedia ist der Hotspot für alle, die in puncto Kommunikation auf dem Laufenden bleiben wollen. Mehrere hundert Aussteller zusammen mit einem umfangreichen Rahmenprogramm an Fachvorträgen bieten vielfältige Einblicke, Ausblicke und Inspirationen. Allein im Jahr 2016 kamen an zwei Messetagen rund 5.600 Besucher nach Nürnberg. 

www.papyrus-deutschland.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!