Anzeigen:

Weiterverarbeitung

Großformatige Laserschneidesysteme von eurolaser

eurolaser Schneidesysteme ermöglichen hohe Wirtschaftlichkeit durch zeitsparende Komponenten, wie Automatischen Shuttle-Tisch und Conveyor - zu sehen in Halle 1.1./ Stand C53

Freitag 20. April 2018 - Wie Sie bedruckte Großflächen aus Textil, Acryl, und Kunststoffmaterialien schnell und effizient schneiden können, zeigt die Firma eurolaser auf Stand C53 in Halle 1.1. Dort präsentiert das Lüneburger Unternehmen seine Lasersysteme L-1200 und M-800 mit effizienzsteigernden Zusatzkomponenten, wie einem Conveyor für die automatische und exakte Materialzufuhr von der Rolle sowie dem automatischen Shuttle-Tischsystem (STA) für eine überlappende Bestückung, Bearbeitung und Entnahme. eurolaser ist weltweit der einzige Anbieter im oberen Qualitätssegment, der Verarbeitungstische bis zu 3,20 Meter Breite und Länge anbietet sowie Zusatzmodule für mehrfarbigen Direktdruck, Etikettierung und Gravur zum parallelen Einsatz.

Bei der Live-Vorführung der Verarbeitung von Textilbahnen, CRYLUX- und FOREXplatten wird der Einsatz der beiden Laserschneidsysteme in Verbindung mit Gravur, Labelling und optischer Passermarkenerkennung demonstriert. Dabei können sich die Besucher von der hohen Ergebnissicherheit u. a. durch die präzise Rollenzuführung über den Feeder und den spannungsfreien Transport über den speziell entwickelten Conveyor überzeugen. Das eurolaser-Team beantwortet vor Ort alle Fragen zu individuellen Verarbeitungssituationen und Anforderungen.
eurolaser Systemtische vereinen Schweizer Präzision mit Deutscher Ingenieurskunst. Sie sind grundsätzlich modular aufgebaut und werden im eigenen Applikationscenter individuell für Kunden konfiguriert. Dabei können vielfältige Anforderungen für die Verarbeitung berücksichtigt werden.
Die langlebigen und hochpräzisen Anlagen von eurolaser können eine Vielzahl von Materialien bearbeiten, z.B. Kunststoffe, Schaumstoffe, Textilien, Klebefolien, Hölzer, Acryl, Verbundstoffe u.v.m. Mit ihren hochwertigen Komponenten garantieren sie Zuverlässigkeit, extreme Langlebigkeit sowie eine positive Preis-Leistungsbilanz für den Anwender. Durch den Erwerb einer eurolaser-Anlage entsteht eine langjährige Partnerschaft mit dem Hersteller, die einen kompetenten und schnellen Support, die Versorgung mit hochwertigen Materialien und Zubehörteilen sowie die laufende Option auf Erweiterungen sichert. Die eurolaser-ACADEMY bietet für Anlagenkunden alle erforderlichen Anwenderseminare für eine effiziente und geräteschonende Bedienung und Wartung vor Ort. Darüber hinaus gibt es Anwendertipps, Weiterentwicklungen und neue Problemlösungen, damit Verarbeitungsprozesse weiter optimiert oder erweitert werden können.

www.eurolaser.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!