Anzeigen:

Verbrauchsmaterialien

Brett Martin stellt neue Antireflex-Platten auf der erfolgreichen FESPA 2018 Global Print Expo vor

Brett Martin's Foamalux White

Mittwoch 13. Juni 2018 - Brett Martin, ein auf die Herstellung von Kunststoffprodukten für die Druck-, Display- und Beschilderungsbranche spezialisiertes Unternehmen, kann auf ein weiteres erfolgreiches Ausstellungsjahr auf der FESPA Global Print Expo (15.-18. Mai, Messe Berlin) zurückblicken. Der Kunststoffplattenhersteller stellte auf der Messe seine umfangreichen Foamalux-PVC-Schaumplatten- und transparenten Plattensortimente vor, darunter drei erst vor kurzem eingeführte Antireflex-Produkte: Marlon FS AR Polycarbonat, Marpet-g FS AR PETg und Marpet-a FS AR aPET.

„Die FESPA ist nach wie vor eine Messe, auf der Brett Martin einfach vertreten sein muss“, sagt dazu Duncan Smith, Verkaufsdirektor bei Brett Martin. „Jahr für Jahr kann die Messe steigende Besucherzahlen verzeichnen und zieht das richtige Publikum sowohl für Drucker als auch Vertriebshändler an. Erneut war die FESPA die perfekte Plattform für uns, um der Druck-, Beschilderungs- und Displaybranche unser führendes PVC-Schaumplattensortiment sowie drei neue, transparente Plattenprodukte vorzustellen.“

Die drei Neuzugänge zu Brett Martins beliebten transparenten Plattensortimenten – Marlon FS AR Polycarbonat, Marpet-g FS AR PETg und Marpet-a FS AR aPET – wurden für Beschilderungen, POS, Posterhüllen und Schutzscheiben konzipiert. Ihre fein geprägten Oberflächen verringern eine Lichtreflexion durch die Oberfläche und verleihen dem Produkt so seine Antireflexions-Eigenschaften, wobei sie gleichzeitig dafür sorgen, dass seine hohe optische Klarheit erhalten bleibt, die eine gute Lesbarkeit des gedruckten Materials gestattet. Die Antireflex-Platten, die ein bereits vorzügliches Sortiment ergänzen, sind in Stärken von 0,75-1,5 mm und einer Plattenbreite von 1,25 m erhältlich.

Brett Martin zeigte ebenfalls sein führendes PVC-Schaumplattensortiment: Foamalux White, Foamalux Colours, Foamalux Ultra und Foamalux Xtra. InkTec, Hersteller von Jetrix Druckern, Inkjet-Farben und -Medien gab Live-Produktdemonstrationen, bei denen Foamalux White während der Messe an seinem Stand zum Einsatz kam. Die Ergebnisse sprachen für sich selbst: „Das Produkt ließ sich perfekt mit unseren UV- und UV-LED-Geräten bedrucken und bot einen optimalen Untergrund für leuchtende Farben, ohne dass elektrostatische Probleme auftraten“, erklärt dazu Ben Woodruff, Vertriebsmanager bei InkTec. „Die Besucher an unserem Stand zeigten sich sehr beeindruckt von den Druckergebnissen und ich würde nicht zögern, unseren Kunden Brett Martins Foamalux zu empfehlen.“

Duncan Smith merkt dazu abschließend an: „Die FESPA 2018 war eine sehr lebendige Messe, die im Zeichen von Innovationen im Digitaldruckbereich stand. Die Besucherzahlen an unserem Stand übertrafen unsere Erwartungen und im Vergleich zum Vorjahr haben wir 48 % mehr Geschäftschancen generiert. Die Messe hat ein Publikum angezogen, das so breit war wie nie zuvor, und wir haben sowohl neue Gesichter als auch unsere bewährten Vertriebspartner begrüßen können. Die Organisation war wie immer ganz hervorragend und die FESPA wird auch weiterhin einen festen Platz in unserem Ausstellungskalender haben.“

www.brettmartin.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!