Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Brett Martin präsentiert innovative Lösungen für das Druck- und Display-Geschäft

Brett Martin konnte erneut eine erfolgreiche Fespa Digital verbuchen.

Freitag 01. April 2016 - Für Brett Martin war die Teilnahme an der diesjährigen FESPA Digital wieder ein voller Erfolg, weil die an seinem Stand ausgestellten Kunststoffsubstrate für den Direktdruck an allen Messetagen (8.-11. März, RAI, Amsterdam) ein großer Publikumsmagnet waren. Zu diesen Substraten gehören Coexcell, die neueste Erweiterung des Sortiments an PVC-Schaumstoffplatten, sowie neue PETg- (Marpet-g FS) und Polycarbonat-Flachplatten von Brett Martin.

„Für Brett Martin ist und bleibt die FESPA ein Pflichttermin im Messe- und Veranstaltungskalender. Denn diese Messe ist nicht nur erfolgreich auf Expansionskurs, sondern zieht auch das richtige Fachpublikum an“, erklärt Hayley Lowry, Group Marketing Manager bei Brett Martin. „Für uns war die Messe eine hervorragende Gelegenheit, um Fachleuten aus der Druck- und Displaybranche unsere erstklassigen Substrate für den Direktdruck und unsere neuen Lösungen zu präsentieren.“

Auf der FESPA Digital 2016 hat Brett Martin seine marktführende Palette an PVC-Schaumstoffplatten (Foamalux White, Foamalux Colour, Foamalux Ultra und Foamalux Xtra) sowie seine beliebten transparenten Platten der Produktreihen Marlon FS Polycarbonate, Marpet-g FS PETg, Marpet-a FS aPET und Marcryl Acrylic ausgestellt – einem der umfangreichsten Sortimente auf dem europäischen Markt.

Die neuen Marpet-g FS PETg- und Polycarbonat-Flachplatten werden in mehreren Stärken angeboten: 0,5 mm, 0,75 mm, 1 mm und 1,5 mm. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre hervorragende Verarbeitbarkeit und Thermoformbarkeit bei niedrigen Temperaturen, sondern auch durch ihre Langlebigkeit und Robustheit aus – die perfekte Wahl für Projekte, bei denen es auf optische Klarheit und gute Lichtdurchlässigkeit ankommt. Zu den gängigen Einsatzbereichen gehören Schilder- und Displayanwendungen, POS, Leuchtwerbung und Grafiken.

Ebenfalls ausgestellt war Coexcell, die erstklassige Druck-, Verschalungs- und Fertigungsplatte von Brett Martin, die aus einer coextrudierten festen PVC-Außenhaut und einem PVC-Schaumkern besteht. Dieser Bedruckstoff vereint ausgezeichnete Stärke und Steifheit mit guter Verarbeitbarkeit und ist für Beschilderung, POS sowie den Einsatz im Einzelhandel und Messegeschäft hervorragend geeignet.

„Wir sind mit der Anzahl von Besuchern an unserem Messestand während der FESPA Digital hochzufrieden und freuen uns auf weitere Fachgespräche mit Vertretern der Druckindustrie auf der bevorstehenden drupa“, erklärt Lowry abschließend. „In dieser für die Druckbranche aufregenden Zeit sind wir zuversichtlich, dass unser Produktangebot potenzielle Kunden zur Erschließung neuer Möglichkeiten animieren wird.“

www.brettmartin.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!