Anzeige:

Verpackung

Eigens produzierte Foodbox SIMPL Dining ist lebensmittelzertifiziert

Die SIMPL Dining Foodbox ist lebensmittelzertifiziert und wurde aus nachwachsenden Rohstoffen produziert

Samstag 25. Mai 2019 - Mit Lebensmittelverpackung "SIMPL Dining" fällt auf UV Days Startschuss für neues Catering-Konzept

Die SIMPL Dining Foodbox wurde umweltschonend aus nachwachsenden Rohstoffen produziert und ist recycelbar. IST Metz hat die Lebensmittelverpackung in-house unter Einhaltung der Low Migration Richtlinien fachgerecht mittels UV-Technologie produziert.
Angefangen vom Einsatz der dafür zugelassenen Farben und Lacke über die Trocknung unter UV-Licht bis hin zur Sauberkeit an der Druckmaschine: Die Lunchbox SIMPL Dining demonstriert, dass Food Packaging keineswegs so problematisch ist, wie oftmals angenommen wird. Voraussetzung hierfür ist, dass Hersteller sich umfassend mit den rechtlichen Anforderungen auseinandersetzen. Während eines täglich stattfindenden Impulsvortrags erhalten Besucher der UV Days deshalb ausführliche Informationen zum Thema Low Migration.

Das SIMPL-Konzept
Am Messestand oder im Tagungsraum sind Platz und Infrastruktur oft begrenzt. Deshalb kommt das Konzept überall dort zum Einsatz, wo es um einfache, schnelle und unkomplizierte Cateringlösungen geht. Das Speisensortiment ist bewusst so gestaltet, dass auf einer Veranstaltung kein Service- oder Küchenpersonal benötigt wird. Mit den UV Days fällt für den Caterer der Startschuss für sein neues Auslieferungskonzept, bei dem die Menüs in ehemaligen Flugzeug-Trolleys verstaut werden.
SIMPL steht für Liebe zum handgemachten Produkt, zur Umwelt und hausgemachten Speisen. Durch die Schiebefunktion des Deckels kann beim Verteilen der Boxen ein Blick hinein geworfen werden, ohne sie komplett öffnen zu müssen. Die Speisen bleiben so bis zum Verzehr hygienisch verpackt. Aufgrund ihrer handlichen Größe und des geringen Gewichts können die Boxen überall hin mitgenommen werden. Auf den UV Days trifft Tradition auf Moderne: Für die Messe wurde eine Almhütte aus Holz aufgebaut, in der die Besucher das Essen aus den bestückten Boxen genießen können.

Der Low Migration Druckjob
Von der SIMPL Dining Lebensmittelverpackung gibt es zwei verschiedene Varianten: eine Lunchbox und eine Buffetbox. Beide Ausführungen wurden auf der hauseigenen Bogenoffset-Druckmaschine, einer Heidelberg Speedmaster CD 102-7 LX, produziert und veredelt. Der fünffarbige Druckjob wurde auf Ensocoat 2S mit 500 g/m2 und einer Bogengröße von 70 x 100 cm produziert. Die Lebensmittelverpackung wurde unter Low-Migration-Anforderungen UV-gedruckt und die Hände, die ein Herz formen, mit UV-Lack veredelt. Das Druckerzeugnis wurde mittels LAMPcure-Technologie ausgehärtet. In der Druckweiterverarbeitung wurden schließlich die Grundformen gestanzt, bei der Lunchbox, die auf den UV Days zum Einsatz kommt, außerdem auch die Einleger und Halterung für Weckgläser.

www.ist-uv.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!