Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Coronahilfe von OKI Europe

Mittwoch 27. Mai 2020 - OKI bietet kostenlose Medien und Grafiken, die Unternehmen bei Social Distancing-Maßnahmen unterstützen.

Anzeige:
Anzeige:

OKI arbeitet mit Floralabels, einem Hersteller von Spezialetiketten, zusammen, um Einzelhändler und Unternehmen dabei zu unterstützen, Social Distancing mit wirkungsvoller visueller Kommunikation zu fördern. OKI Europe stellt dafür Fachhandelspartnern kostenlose Medien und Grafiken zur Verfügung, die Unternehmen sowohl während der COVID-19-Pandemie als auch während des Übergangs zu einer neuen Normalität unterstützen.
Aktuell ist es für viele Unternehmen schwierig, die erforderlichen, wichtigen Markierungen für Social Distancing schnell zu erstellen und einzusetzen. OKI Europe hat sich daher mit Floralabels zusammengetan, um Unternehmen kostenlose Medien und Grafiken zur Erstellung selbstklebender Bodenmarkierungen zur Verfügung zu stellen, die sich schnell und einfach mit den OKI A3-Farbdruckern drucken lassen. Diese Sondermedien sind auf den Drucksystemen der C800 Serie zertifiziert und gewährleisten so den Fortbestand der dreijährigen Garantie, die Kunden nach erfolgter Registrierung innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf der Drucker erhalten. So können Unternehmen, die teilweise nach erzwungenen Schließungen aktuell wieder öffnen dürfen, den Betrieb so schnell wie möglich wieder vollständig aufnehmen und gleichzeitig die Gesundheit von Mitarbeitern, Kunden und Besuchern schützen.
Kostenloses Medienpaket für OKI Partner als Service für ihre Kunden
Das kostenlose Medienpaket umfasst runde Bodenaufkleber (285 x 285 mm) und rechteckige Banner (215 x 900 mm und 297 x 1320 mm). OKI Partner können das Medienpaket über das OKI PartnerNet kostenfrei beziehen und als Service an ihre Kunden weitergeben. Diese können damit dann aufmerksamkeitsstarke Designs mit Botschaften drucken, die daran erinnern, 1,5 Meter Abstand zur nächsten Person zu halten. Ebenso lassen sich Markierungen realisieren, die anzeigen, wo Kunden stehen sollten, um in einer Warteschlange einen sicheren Abstand einzuhalten.
„Eine wirkungsvolle visuelle Kommunikation ist entscheidend, um Social Distancing zu fördern. Auch wenn die strikten Kontrollen allmählich aufgehoben werden, ist Social Distancing wahrscheinlich noch Monate lang erforderlich. Daher müssen Unternehmen Maßnahmen ergreifen, damit sich Mitarbeiter und Besucher an die geltenden Regeln halten“, so Kay Strucks, Senior Marketing Manager Central Region bei OKI. Durch die kostenlose Bereitstellung von Medien und unterstützenden Grafiken für Unternehmen jetzt und während ihres Übergangs zurück zu einer neuen Form von ‚Business as usual‘ können wir dazu beitragen, die für das Drucken und den Einsatz wichtiger Social Distancing-Schilder benötigte Zeit zu minimieren. Zudem können wir Unternehmen dabei unterstützen, betriebsbereit zu sein und gleichzeitig die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten, die für den Kampf gegen Covid-19 erforderlich sind.“
Alle unterstützenden Grafiken wurden mit den preisgekrönten Einzelhandelsdruckern der C800-Serie von OKI und den äußerst langlebigen, selbstklebenden Floralabels-Medien getestet, die im Angebot enthalten sind. Um die Bodenaufkleber zu drucken, benötigen Unternehmen einen Drucker, der die Medien, Formate und Größen jedes Aufklebers verarbeiten kann.
OKI Partner, die dieses Angebot nutzen möchten, finden dazu Informationen auf https://www.okipartnernet.com/de/

www.oki.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!